Jugendschutz

Jugendschutz

Das Arbeitsfeld des Kinder- und Jugendschutzes stellt in  Kooperation mit anderen Diensten, Einrichtungen, Fachstellen und Behörden ein bedarfsorientiertes, breitgefächertes, vernetztes und präventives Angebot bereit.

Zielsetzung ist es, einer Gefährdung von Kindern und Jugendlichen durch Information, Beratung und erzieherische Impulsen vorzubeugen sowie einen kompetenten Umgang mit jugendrelevanten und aktuellen Gefährdungen zu fördern.

Zielgruppen:
Die  Angebote des Kinder- und Jugendschutzes richten sich an Kinder, Jugendliche, Eltern, Schulen, Pädagogische Einrichtungen, Lehrkräfte und Multiplikatoren.

Angebote:
Informationen und Beratung  zu den Themen

  • Jugendschutzgesetz (Gaststätten- und Clubbesuche, Rauchen, Alkohol, Gesetzestexte)
  • Jugendarbeitsschutzgesetz , Stellungnahmen zu Theater-, Bühnen- und Fernsehauftritten, Aufnahme in Modelkarteien von Kindern und Jugendlichen
  • Sexualpädagogik und Aidsprävention
  • Medienkompetenz (Internet- und Handynutzung)
  • Toleranz und Vielfalt
  • Gewalt / Extremismusprävention
  • Rechtsextremismus
    Weitere Informationen unter:

    Für Opfer rechtsextremer und rassistischer Gewalt
    Beratungsstelle Back UP


    Für Angehörige und Bezugspersonen rechtsextrem orientierter Jugendlicher
    Beratungsnetzwerk IDA  NRW


    Für Aussteiger
    Aussteigerberatung NinA NRW

    Helpline-aktiv gegen Rechts - Aussteigerprogramm MIK NRW

Präventive Jugendschutzangebote für Mendener Schulen

Angebot für 6. Klassen
"Mit einem Klick zum nächsten Kick?!"
- Veranstaltung zur Förderung der Medienkompetenz
Angebot für 7. Klassen
"Nüchtern den Durchblick behalten"
-  Suchtpräventionsangebot zum Thema legale und illegale Drogen
 (Angebot der Drogenberatungsstelle Menden)                                                               
Angebot für 8. Klassen
"Durch den Dschungel der Verhütung" -
sexualpädagogische Veranstaltung zum Thema Verhütung und Aids-
prävention
Angebot für 9. Klassen
„Respect the Difference“
Angebot zur Förderung des respektvollen Umgangs mit vielfältigen Lebensweisen


Angebote  im Rahmen der Schwerpunktthemen des Jugendschutzes

  • Theater- Kinovorführungen und Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Schulkultur
  • Multiplikatorenfortbildungen
  • Elternveranstaltungen

 

 

Kontakt

Abt. Jugend und Familie

Frau U. Rosenthal

Adresse

Rathaus
Raum: B 227
Neumarkt 5
58706 Menden

Sprechzeiten

TagUhrzeit
Mo - Do
08:15 - 16:30

Termine nach Vereinbarung

Kontakt

Fon: 02373 903-1470
Fax: 02373 903-1386
Mail: u.rosenthal@menden.de