Unser Dorf hat Zukunft

Der Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" besteht jetzt schon seit über 40 Jahren. Für alle Beteiligten ist es ein Anreiz, die Zukunft der Dörfer verantwortlich mitzugestalten und einen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der ländlichen Räume zu leisten. Diese werden traditionell durch Gartenbau, Land- und Forstwirtschaftlich genutzt und gepflegt.

"Unser Dorf hat Zukunft"

Ziel des Wettbewerbes ist es, die Orte so in die Planungen der Kreise, Städte und Gemeinden einzubinden, dass ländliches Wohnen und die wirtschaftliche Basis von Landwirtschaft, Handwerk, Gewerbe und Fremdenverkehr gestärkt wird.

Initiative und Eigenverantwortung sind die Fundamente des Zusammenlebens der Menschen. Ihre Lebensqualität im Dorf hängt in entscheidendem Maße von verantwortlicher Nutzung und Weiterentwicklung der wirtschaftlichen, sozialen , kulturellen und ökologischen Potenziale ab. Dieses Ziel kann durch die Dorfbewohner selbst im Zusammenwirken mit ihrer Gemeinde erreicht werden.

Die Dörfer werden daher angeregt, ihr kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen, baulichen und ökologischen Strukturen zu erhalten und diese im Sinne einer Zukunftssicherung weiterzuentwickeln. Der Wettbewerb will motivieren, Perspektiven für Dorf und Region gemeinsam aufzubauen und nachhaltig umzusetzen.

Die Kreise und kreisfreien Städte führen als Vorentscheidung für den Landeswettbewerb einen Kreiswettbewerb durch. Die Kreisbewertungskommissionen werden von den Kreisen im Einvernehmen mit der zuständigen Landwirtschaftskammer bestimmt.

Eine erfolgreiche Teilnahme an den Kreis- und Landeswettbewerben ist Voraussetzung für die Qualifikation für den Bundeswettbewerb.