Erziehungsbeistandschaft

Erziehungsbestandschaft ist ein Angebot für Schulkinder und Jugendliche mit Entwicklungsproblemen.

Die Minderjährigen haben beispielsweise: - Schwerwiegende familiäre oder psychosoziale Probleme - Schulschwierigkeiten durch Lern-Verhaltens- oder Wahrnehmungsbeeinträchtigungen - Misshandlungs- oder Missbrauchserfahrungen - Ermittlungsverfahren wegen Straftaten oder Drogenkonsum