Geographisches Informationssystem (GIS)

Hier sehen Sie eine Auswahl verschiedener Produkte mit geographischen Bezug.

Nahezu 80% aller Daten und Informationen innerhalb einer kommunalen Verwaltung haben einen geographischen bzw. räumlichen Bezug. Somit sind Geodaten aus modernen Verwaltungen nicht mehr wegzudenken und in den Arbeitsalltag eingekehrt. Die Herausforderung besteht dabei darin, den wirtschaftlichen Wert der Geodaten und damit die Innvestitionen der letzten Jahre durch moderne und innovative Lösungen auszuschöpfen. Grundsätzlich kann zwischen folgenden Datenbeständen im Bereich Geoinformation unterschieden werden:

- amtliche Geobasisdaten,

- kommunale Geobasisdaten,

- kommunale Geofachdaten und

- statistische Daten.

Abgerufen, bearbeitet und fortgeführt werden diese Daten dann in einem so genannten Geographisches Informationssystem (GIS) im Rahmen des Geodatenmanagements. Dies erfolgt heutzutage nicht nur lokal, sondern kann auch über ein Web-GIS wie den Kartendiensten der Stadt Menden geschehen.

Ein neues Angebot der Stadt Menden verknüpft verschiedene Geodaten mit dem weltweit sehr verbreiteten Programm Google Earth. Für private Zwecke ist dieses Programm kostenlos erhältlich. Sie haben hier die Möglichkeit, die faszinierende Welt des Programms Google Earth mit interessanten Daten der Stadt Menden zu verbinden (Menden in Google Earth).

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Kontakt

Team IT

Herr S. Klein

Adresse

Rathaus
Raum: C 242
Neumarkt 5
58706 Menden

Sprechzeiten

TagUhrzeit
Mo - Fr 08:15 - 12:30
Do auch 14:30 - 17:30

Termine nach Vereinbarung

Kontakt

Fon: 02373 903-1523
Fax: 02373 903-1386
Mail: s.klein@menden.de