Kinderreisepass

Hinweise:

  • Für Kinder jeden Alters ist immer ein Passbild erforderlich; dafür gelten weitgehend die Anforderungen der Fotomustertafel.
  • Ein Kinderreisepass wird grundsätzlich für sechs Jahre, jedoch längstens bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres ausgestellt. Eine Verlängerung ist ausschließlich vor Ablauf dieser Gültigkeitsdauer möglich.
  • Ist der Kinderreisepass im Kleinkindalter ausgestellt worden, kann später ein aktuelles Lichtbild, Größe und Augenfarbe eingebracht werden.
  • Bei Kindern ab 10 Jahren muss der Kinderreisepass vom Passinhaber (Kind) unterschrieben werden.
  • Der Antrag auf Ausstellung eines Kinderreisepasses wird vom Bürgerbüro im automatisierten Verfahren erstellt.
  • Die Ausstellung eines Kinderreisepasses bedarf der Beantragung beider Elternteile, wenn diese zusammenleben.

Kosten

Gebühr: 
13,00 Euro (Erst-/Neuausstellung)

6,00 Euro (Aktualisierung/Verlängerung)

Notwendige Unterlagen

Bei der Antragstellung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch, wenn erstmalig ein Ausweisdokument für das Kind beantragt wird
  • Ein Lichtbild aus neuester Zeit entsprechend den Vorgaben der Fotomustertafel.
  • Personalausweis/Reisepass der Antragsstellerin/des Antragstellers

Formulare und Informationen zu diesem Produkt: