Führungszeugnis

Kosten

Gebühr 13,00 Euro

Notwendige Unterlagen

Bei der Beantragung von Führungszeugnissen ist folgendes zu beachten bzw. mitzubringen:

  • Persönliches Erscheinen
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Führungszeugnissen für Behörden die genaue Anschrift sowie Zweck bzw. Aktenzeichen

Neben der persönlichen Antragstellung kann das Führungszeugnis auch schriftlich beantragt werden. In diesem Fall sind in einem formlosen Antragsschreiben an das Bürgerbüro auch die Personendaten (Geburtstag, Geburtsname, evtl. abweichender Familienname, Vorname/n, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Anschrift) anzugeben. Die Unterschrift auf dem Antragsschreiben muss amtlich oder öffentlich beglaubigt sein. Soweit nicht bereits aus der Beglaubigung der Unterschrift ersichtlich, muss die Richtigkeit der Daten durch beifügen einer Kopie der Personalausweises nachgewiesen werden. Bitte setzten Sie sich vor der schriftlichen Antragstellung mit uns – auch wegen der Gebührenbegleichung – in Verbindung.