Kontakt

Neumarkt 5
58706
Menden
02373 903-1540
02373 903-101540

Neumarkt 5
58706
Menden
02373 903-1541

Lila Salon

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts gelangt die Kunst, wie ein Salon zu führen sei, auch nach Deutschland. Diese Salons waren Freiräume der Begegnung, des Denkens und der Emanzipation. Die Veranstaltungsreihe des Lila Salons nimmt diese Idee auf.

Das Anliegen ist, Gelegenheit zu geben, Themen aus Gesellschaft, Politik, Kirche und Kultur aufzugreifen und Frauen in allen Lebenslagen mit ihren Anliegen und Ideen miteinander zu verbinden.

In der Reihe des Lila Salons finden jährlich 6 Veranstaltungen (3 Frühjahrs- und 3 Herbstveranstaltungen) in Menden statt.

Die nächste Veranstaltung:

"Die Kinder der Kriegskinder"

Referentin: Bettina Alberti, Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Lübeck

Sie sind in den Aufbaujahren der Bundesrepublik zur Welt gekommen und ken-nen den Krieg nur aus den Erzählungen ihrer Eltern: Die Kinder der Kriegskin-der. Doch sie erben von ihren Eltern nicht nur den hart erarbeiteten Wohlstand. Die Traumata des Krieges setzen sich fort in den Nachkriegsgenerationen und zeigen ihre Folgen in der Generation der 40 - 55jährigen. Die Psychotherapeu-tin und Autorin Bettina Alberti ist den Spuren der Kriegs-Traumata in zahlrei-chen Biografien nachgegangen. „Unsere Eltern räumten die Trümmer der zer-störten Häuser mit den Händen weg - wir, die nächste Generation, sind mit dem Aufräumen der seelischen Trümmer beschäftigt", so beschreibt eine Frau die unbewältigten Folgen des Krieges.

am 16. März 2016

Die Veranstaltung findet statt von 19:30 - 21:30 Uhr im

Bodelschwinghhaus
Bodelschwinghstraße 4 - 6
58706 Menden

Der Eintritt beträgt 8,00 Euro (mit Ermäßigung 6,00 Euro)  und schließt Getränke und einen kleinen Imbiss mit ein.

 

Sie können unseren Flyer hier downloaden:

Flyer Lila Salon

das Gesamtprogramm im Frühjahr 2016