Anmeldung zur Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe

"Menden 2025 - Attraktiv für alle Generationen und Kulturen"

Am 5. September 2012 fand im Kludiforum die Tagung „Menden 2025 - Attraktiv für alle Generationen und Kulturen“ statt zur aktiven Gestaltung des demografischen Wandels in Menden statt.
Rat und Verwaltung wollen der nachfolgenden Generation eine solide Basis hinterlassen, auf der sie ihre eigenen Vorstellungen aufbauen und über Menden 2025 hinaus gestalten kann.

1. Wir müssen die Menschen, die in unserer Stadt geboren sind, an unsere Stadt binden, sie halten, ihnen Perspektiven und Zukunftschancen bieten

2. Wir müssen junge Familien stärken und unterstützen, wir müssen aber auch unseren Senioren ein aktives und ein würdevolles Leben in Menden bieten.

3. Wir brauchen Zuwanderung und müssen sie aktiv gestalten; wir müssen Nicht-Mendenern den Zugang nach Menden ermöglichen und attraktiv machen.

Die Tagung „Menden 2025 – Attraktiv für alle Generationen und Kulturen“ war der Auftakt für gemeinsame Handlungsoptionen aller Akteure. 80 Vertreter aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Politik, Vereine, Sozialverbände, Migranten-Organisationen, Schulen, Kindertageseinrichtungen etc. haben an der Veranstaltung teilgenommen.

Folgende 5 Handlungsfelder wurden im Ergebnis der Tagung heraus gebildet:

1. Bildung lebenslang

2. Arbeit und Wirtschaft/Vereinbarkeit Familie und Beruf

3. Migration/Integration/ Generationen/Inklusion

4. Engagement/Beteiligung

5. Attraktivität/Wohnen

Sie sind fester Bestandteil der Stadtplanung und bilden die Basis der strategischen Überlegungen für unsere Zukunftsplanungen. Für die Handlungsfelder werden Arbeitsgruppen eingerichtet. Wir laden alle interessierten Vertreter der Mendener Wirtschaft und Politik, Vereine und Verbände, Wohnungswirtschaft, Mobilität, Erziehung und Bildung sowie Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit ein. Wir brauchen Sie Alle! Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Stadt! Melden Sie sich an!