<Juli 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Veranstaltungssuche

[ Eine neue Veranstaltung anmelden ]





BildWannWas und wo
14.06.2018
15:00 Uhr
15. Großer Bücherflohmarkt von Scriptum e.V.
ab Freitag, 8. Juni 2018

Zum 15. Mal findet der große Bücherflohmarkt des Büchereifördervereins Scriptum e.V. im Alten Ratssaal statt.

Wo: Dorte-Hilleke-Bücherei Menden, Alter Ratssaal
14.06.2018
19:30 Uhr
AfterWork-Theater: Mondlicht und Feinripp

Eine satirische Komödie von Bernd Spehling

Dankward flüchtet in den Park. Es ist kein normaler Sonntag, denn wieder wird Geburtstag gefeiert. Mit dem gewohnten Festival wechselseitiger Animositäten, sinnentleerter Sonderwünsche, Weissagungen und Macken der lieben Verwandtschaft.

An einer Parkbank trifft er schließlich auf Hartwig und dessen ebenso banalen wie genialen Ratschläge, die Dankward kaum weiterhelfen. Oder doch?
Hartwig hat auf alles eine Lösung. Ja, es scheint, als werfe Dankward nun sämtliche seiner Prinzipien einzeln über Bord nötigen und beginnt, das Leben mit der Gelassenheit anzugehen.

Und auch - oder gerade weil - beide zudem ihre Kinderwagen dabei haben, sollten nicht nur die Väter unter den Zuschauern gespannt sein auf das, was nun mitten im Park für alle hör- und sichtbar wird!

Wo: M.A.T. - Theater aus der Fabrik
15.06.2018
10:00 Uhr
15. Großer Bücherflohmarkt von Scriptum e.V.
ab Freitag, 8. Juni 2018

Zum 15. Mal findet der große Bücherflohmarkt des Büchereifördervereins Scriptum e.V. im Alten Ratssaal statt.

Wo: Dorte-Hilleke-Bücherei Menden, Alter Ratssaal
15.06.2018
20:00 Uhr
Kalender Girls

Wie stellt man sich einen Frauenklub in Yorkshire vor? Genauso: altmodische Aktivitäten wie Marmeladekochen, Kalenderherstellen, Stricken um diese Dinge für karikative Zwecke zu verkaufen. Letzten Endes dienen diese Aktivitäten nur dem Zweck, die Freundschaft der Frauen zu pflegen, die Alltagssorgen zu vergessen und gegen die nicht gerade beliebte Clubvorsitzende zu rebellieren.

Als dann Annies Mann John an Krebs erkrankt und stirbt, möchten sie den von allen geschätzten John ein Denkmal setzen. Dafür braucht man Geld. Die Art und Weise unterscheidet sich aber von ihren bisherigen Aktivitäten. Die Clubvorsitzende wird entmachtet und unter der Regie von Chris und Annie werden die Clubmitglieder bei ihren normalen Aktivitäten fotografiert. Nicht ganz normal, sondern nackt.

Der Kalender wird ein Riesenerfolg, die Medien berichten und die Freundschaft der Frauen wird auf die Probe gestellt.

Ein Theaterstück, welches die Themen Jugendwahn, Freundschaft und Frauensolidarität auf witzige und berührende Weise zeigt.

Ein Theaterstück basierend auf dem gleichnamigen Film ?Calender Girls?.

Wo: M.A.T. - Theater aus der Fabrik