Kontakt

Hauptstraße 48
58706
Menden
02373 903-8752
02373 903-108752

"Bei uns zu Lande..."

Rezitator Peter Schütze im Gut Rödinghausen
Peter Schütze

Eine Veranstaltung im Rahmen des Literaturfestivals hier! festival. regional. international., gefördert durch die LWL-Kulturstiftung, das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, den Sparkassenverband Westfalen-Lippe, die Kulturstiftung der Westflälischen Provinzialversicherung und die Westfalen Initiative.

Rezitator Peter Schütze mit Lyrik und Auszügen aus: "Bei uns zu Lande..." von Annette von Droste-Hülshoff

Ein Lausitzer Baron besucht seinen Vetter auf einem westfälischen Landgut. Er beschreibt seine Ankunft, die Beschaffenheit der Landschaft und geht humorvoll auf die Charaktere der Gastfamilie ein.

Außerdem Auszüge aus: "Die Brüder des Löwen - Eine westfälische Chronik aus dem 12. Jahrhundert" von Peter Schütze

Der Zeitraum war für die Entstehung des Herzogtums Westfalen von entscheidender Bedeutung . Die Grafen und der Burgadel suchten mit Hilfe der Kirche Einfluss und Besitz zu erweitern und Herzog Heinrich der Löwe stieg zum mächtigsten Reichsfürsten auf.

Eine Kooperation mit [lila we:], GutsArt, Kunstfest Passagen, Buchhandlung Daub und Kulturbüro

Peter Schütze studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Philosophie in Mainz und Marburg und promovierte mit einer Arbeit über Peter Hacks, arbeitete als Journalist, Librettist und Übersetzer und unterrichtete Theater- und Filmgeschichte an der Universität Bochum. Er ist Autor von mehr als 200 Publikationen. Seit 1976 war Schütze als Dramaturg, Regisseur und Darsteller an namhaften Staats- und Stadttheatern beschäftigt, z. B. am Thalia Theater Hamburg, wo er Gelegenheit hatte, mit prominenten Kollegen wie Rudolf Noelte, Peter Beauvais, Peter Striebeck, Will Quadflieg zu arbeiten. 1987 kam er nach Hagen, wo er als Chefdramaturg, Regisseur, Schauspieler und später als persönlicher Referent des Intendanten wirkte.

Karten gibt es ab sofort im Bürgerbüro und im Kulturbüro der Stadt Menden, bei der Buchhandlung DAUB Menden und bei allen ProTicket Vorverkaufsstellen, sowie bei der Tickel-Hotline 0231 - 917 22 90 und online auf der ProTicket Seite.

Homepage der Veranstaltung http://literaturlandwestfalen.de/