Kontakt

Hauptstraße 48
58706
Menden
02373 903-8754
02373 903-108754

Hauptstraße 48
58706
Menden
02373 903-8752
02373 903-108752

Turmblasen und Mendener Beiern

Heiligabend

Traditionsveranstaltung seit 1928

Foto: Martin Swora

Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest finden immer am Heiligabend um 16.30 Uhr das traditionelle Turmblasen und das Weihnachtssingen auf dem Marktplatz vor den Kirchentreppen der St. Vincenzkirche statt. Genießen Sie diese ganz besondere Stimmung und Atmosphäre.

Seit 1928 wird die Traditionsveranstaltung durchgeführt. Sie hat sich zu einem festen Bestandteil des Heiligabend-Programms in Menden entwickelt. Hier können Sie das Programm 2017 herunterladen.

Mendener Weihnachtschor 2017

Foto: Frank Saul

Zum Turmblasen hat der Chorverband Hönne-Ruhr auch in 2017 wieder den  „Mendener Weihnachtschor“ ins Leben gerufen. Mit Unterstützung der Westfalenpost vereinte dieser einzigartige Projekt-Chor am Heiligabend 2017 insgesamt 62 Sängerinnen und Sänger. Die Weihnachtsliederwahl 2017 gewannen „Tochter Zion“ mit 133 Stimmen und „We wish you a merry Christmas“ mit 116 Stimmen.

Spenden zugunsten "Mendener in Not"

Foto: Frank Saul

Alle, die sich an der Spendenaktion des Chorverbandes Hönne-Ruhr beteiligt haben, können jetzt ihren gemeldeten Pro-Kopf-Betrag an die Hilfsaktion "Mendener in Not" überweisen. Am Heiligabend 2017 sangen insgesamt 62 Personen im Weihnachtschor mit.

Bitte überweisen sie Ihren Spendenbetrag direkt an den Verein "Mendener in Not". Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Mendener Beiern

Foto: Martin Swora

Als Beiern bezeichnet man das manuelle Anschlagen der Kirchenglocken. In Menden ist es wahrscheinlich seit 1928 Tradition und findet regelmäßig einmal im Jahr anlässlich des Turmblasens statt.  Die Mendener Michael Kleine, Martin Swora, Christoph Ellert und Ralf Nölken haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Mendener Tradition mit den festgelegten Rhythmen zu bewahren und erhalten.