Kontakt

Hauptstraße 48
58706
Menden
02373 903-8751
02373 903-10-8751

Kleinkunst und Konzerte

"Mit Volldampf" mit Jens Neutag

Jens Neutag


Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:00 Uhr
Theater Am Ziegelbrand in Menden

Jens Neutag liefert politisches und gesellschaftskritisches Kabarett der guten alten Schule ab. Keineswegs langweilig oder verstaubt und nicht nur wohlfeile Politikerschelte im Sinn. Die Welt des deutschen Michels, der Biedermänner und Brandstifter, der Reichen, Schönen und Hartz-IV-Empfänger ist eine wahre Fundgrube an abstrusen und verqueren Gaga-Realitäten.
Neutag dreht sie durch den Fleischwolf scharfrichtender Zuspitzungen und auf wundersame Weise wird es nicht zappenduster, vielmehr scheint da das Licht der vielgescholtenen und verschmähten Aufklärung und Kritik auf. Eine, die so richtig Vergnügen bereitet.

zur Veranstaltungsübersicht

"50 plus! Seniorenteller?" mit Uta Rotermund
AUSVERKAUFT!

Uta Rotermund


Donnerstag, 16. November 2017, 20:00 Uhr
Theater Am Ziegelbrand in Menden

Der Lack ist ab, die Kinder aus dem Haus, die Zähne überkront, Ihre beste Freundin liegt im Hospiz und Ihr Göttergatte schwängert gerade Ihre künftige Nachfolgerin. So hatten Sie sich das Leben jenseits der 50 nicht vorgestellt! Ist dies das Plus an 50? Was tun? Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage! Natürlich können Sie Ihr Alter ignorieren, dann sind Sie irgendwann die Jüngste auf dem Friedhof! Eine neue Liebe aus dem Internet oder doch der Bruder der Freundin der Bekannten, der ein Haus auf Fuerteventura hat? Osteoperose-Teller oder New York City Marathon? Mode aus dem Atelier Goldener Schnitt oder doch noch mal ein H & M - Shirt?
Wollen Sie´s noch einmal wissen oder ziehen Sie sich in Ihre Komfortzone zurück? Ein Programm über den demographischen Faktor, die erneute Frage nach dem Sinn des Lebens, die späten Einsichten und die Gelassenheit, auf die Sie immer noch warten!

zur Veranstaltungsübersicht

"Generation Teenietus - Pfeifen ohne Ende?"
mit Matthias Jung

Matthias Jung

Donnerstag, 25. Januar 2018, 20:00 Uhr

Theater Am Ziegelbrand in Menden

Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und "DER Jugend-Experte" auf deutschen Kabarett-Bühnen. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Sie leben LAUT! Und wir haben nicht die LEISEste Ahnung! Aber chillt mal! Matthias Jung kommt zur Hilfe. Das ist die Pubertät: Eltern nerven, Schule ist out und WhatsApp ist lebenswichtig. Und in den Kinderzimmern sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen! Matthias Jung hat die „Generation Teenietus“ genau beobachtet und mit Hilfe mehrerer Schüler und einschlägiger Fachliteratur alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammen getragen. Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam. Matthias Jung gibt lehreiche Tipps für Eltern und lachbereite Erwachsene, die danach viel mehr über die Welt der „Alter, Opfer und Digga“ wissen und verständnisvoll sagen: „Kind, du musst jetzt ganz stark sein! Das WLAN ist ausgefallen!“

zur Veranstaltungsübersicht

"I Gondolieri - ein italienisches Musikprogramm"

Floriana Di Luca

Samstag, 17. März 2018, 20:00 Uhr

Theater Am Ziegelbrand in Menden

Die italienische Sängerin Floriana Di Luca stellt eine außergewöhnliche Mischung italienischer Musik vor. Quer durch die Genres, von Pop über Schlager bis hin zur Oper. Jede Menge typischen italienischen Charme!
Eine großzügige Portion Lebensfreude, eine Prise Selbstironie, immer im Spiel mit den italienischen Klischees. Das ist das Erfolgsgeheimnis der Gondolieri!
Ein Quarett bestehend aus Gesang, Gitarre, Akkordeon und Violine. Auf dem Programm stehen Titel wie: La donna è mobile, Che Sarà, O Sole Mio, Marina, Felicità, Mamma Maria, Azzurro, L'Italiano, That's Amore, Volare, La pulce d'acqua, Bello e Impossibile, Più bella Cosa und vieles mehr.

zur Veranstaltungsübersicht

"Manisch Magisch" mit Christopher Köhler

Christopher Köhler

Freitag, 13. April 2018, 20:00 Uhr

Theater Am Ziegelbrand in Menden

Aller guten Dinge sind drei! Christopher Köhler geht mit seinem mittlerweile dritten Soloprogramm auf Tour! Und auf Touren kommt Köhler wenn er zu zaubern, quatschen und zu improvisieren beginnt. Christopher Köhler macht Schluss mit dem Image des langweiligen und braven Zauberkünstlers, den Sie beim letzten Betriebsfest oder im Varieté gesehen haben. Diese Kunstform kann auch verdammt noch mal lustig und „anders“ sein! Und genauso anders ist auch diese Show. Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppen Mundwerk altbewährte und brandneue Nummern und beweist: „Comedy Magic“ kann man nicht beschreiben. Man muss es gesehen haben! Seine Show ist verblüffend, absurd und emotional. Abwechslungsreicher kann ein Abend nicht sein! Einfach „manisch magisch“!