Mendener Frühling

6. - 7. Mai 2017

Der Mendener Frühling „blüht seit Jahren wieder richtig auf!"
Durch die Ergänzung des klassischen Angebotes aus Nah und Fern durch einen großen Mittelaltermarkt rund um die Mendener Urpfarre St.Vincenz und weitere Attraktionen aus vergangenen Zeiten bietet der Mendener Frühling eine Zeitreise der besonderen Art für seine Besucher. In seiner Größe und beim Besucherandrang steht er damit dem „großen Bruder" Mendener Herbst in nichts mehr nach.
Kombiniert wird der Markt mit einem verkaufsoffenen Wochenende und verlängerten Öffnungszeiten des Einzelhandels vor Ort.

Interessierte Beschicker können Ihre Bewerbungen (steht unten zum Download bereit) bis zum 30.01. eines jeden Jahres mit einem aktuellen Foto des Standes einreichen bei

Hinweis

Händler und Gastronomen, die im Bereich der Mittelaltermeile (Platz vor dem Alten Rathaus, Bahnhofstraße 2 bis 6 sowie Hauptstraße 44 bis 64) ansässig sind und dort ausstellen wollen, sind verpflichtet, ihren Stand mittelalterlich zu gestalten und die Waren entsprechend zu präsentieren. Dekorationsmaterialien, wie bspw. Jute, Leinen, Leder, Felle, Stroh und Holz sind für die Gestaltung des Standes ratsam. Auskünfte zur mittelalterlichen Gestaltung der Stände und Präsentation der Waren erteilt die Agentur Pfiffikus. Hier könnten auch Dekorationsartikel kostenpflichtig geliehen werden.

Pfiffikus Agentur GmbH

Ansprechpartner: Frau Turner/Herr Fervers
Telefon: 02352 540200