Kontakt

Neumarkt 5
58706
Menden
02373 903-1560
02373 903-101560

Kontakt

Neumarkt 5
58706
Menden
02373 903-1548
02373 903-101548

Solarpotentialkataster MK im Internet

Ist Ihr Hausdach für eine Photovoltaik- oder eine Solarthermieanlage geeignet?

Die Strom- und Gasrechnungen sind gerade ins Haus geflattert und so manch einer denkt verzweifelt über Einsparmöglichkeiten und Alternativen nach. Wer dabei mit dem Gedanken spielt mit Hilfe der Sonne sein Wasser zu erwärmen oder Strom zu erzeugen, dem könnte bei der Entscheidungsfindung das neue Solarpotentialkataster des Märkischen Kreis helfen. 

Online Kataster

Solarpotential Innenstadt
Solarpotential Innenstadt

Mit dem Kataster lässt sich für jedes Dach differenziert ermitteln, wie viel Sonnenstrahlung pro Quadratmeter und Jahr einfällt und ob sich das Dach für die Installation einer Photovoltaik- oder Solarthermieanlage eignet.

Grundlage der Untersuchung sind aus Überfliegungen gewonnene hochauflösende Laser- und Luftbilddaten sowie Gebäudedaten des Liegenschaftskatasters, die zu einem 3D-Datenmodell der Erdoberfläche zusammengefügt werden. So lassen sich auch einzelne Strukturen auf Dachflächen (z.B. Schornsteine) sowie Verschattungen durch Gelände, benachbarte Gebäude und Vegetation bei der Berechnung berücksichtigen.

Handhabung

Das Solardachkataster MK ist unter Märkischer Kreis - Solardachkataster zu öffnen. Dort wird die Adresse des zu überprüfenden Hauses in eine Suchmaske eingetragen. Dann wird das Haus mit Umgebung auf der Karte oder im Luftbild angezeigt. Im Menü kann der Nutzer wählen zwischen Photovoltaikpotenzial, Solarthermiepotenzial und Solarstrahlung pro Jahr. Anhand der Einfärbung des Daches ist schnell ersichtlich, wie gut es sich für eine Photovoltaik-Anlage eignet. Neben den Eignungsklassen sind u. a. zusätzlich Informationen zur möglichen Modulfläche, zum möglichen Stromertrag pro Jahr sowie zum Potenzial der CO2-Einsparung abrufbar.

Weitere Fragen beantwortet Markus Welz (Tel.: 02351/966-6733)