Offene Gärten im Ruhrbogen

In neun Kommunen werden Gärten geöffnet!

Termine für 2017 sind

  • Sonntag, 21. Mai 2017
  • Sonntag, 11. Juni 2017
  • Sonntag, 09. Juli 2017
  • Sonntag, 20. August 2017
  • Samstag, 09. September 2017 (LichterGärten 18:00 - 22:00 Uhr)
  • Sonntag, 10. September 2017


Ausnahmen entnehmen Sie bitte der Broschüre!

 

Weitere Informationen und die Gartenbroschüre zu den "Offenen Gärten" finden Sie unter
www.gaerten-im-ruhrbogen.de.

 

In Wickede, Arnsberg und Menden fanden in 2009 an drei Sonntagen die ersten "Offenen Gärten" statt. Wegen des großen Erfolges hatten sich 2010 die Städte Fröndenberg und Hemer, und 2011 die Städte Balve, Iserlohn und Neuenrade angeschlossen. Seit 2012 wurden wegen der großen Besuchernachfrage bereits an vier Sonntagen private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In 2014 wurden erstmalig einige Lichtergärten präsentiert. In 2015 fand diese Veranstaltung an einem Samstag statt.
Mit Sundern schloss sich in 2016 die neunte Kommune dieser Aktion an.
Nun heißt es zum 9. Mal:

Möchten Sie mit Ihrem Garten in 2017 teilnehmen?

Dann melden Sie sich bitte bis zum 30.11.2016 an.

Das Koordinationsteam in Menden ruft auch für 2017 Gartenbesitzer/innen aus allen ortsteilen zur Teilnahme auf, ihre kleinen und großen Paradiese der Öffentlichkeit vorzustellen. Falls Sie Interesse haben geben Sie bitte Ihre Daten im unten aufgeführten Online-Formular an oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf:

Kontakt

Helga Olsen
SeniorTrainerin
Tel.: 02378 2984

Stephan Reisloh
Immobilienservice Menden
Tel. 02373 903-1596
s.reisloh@menden.de

Gemeinsam mit der Gemeinde Wickede und der Stadt Arnsberg hat die Stadt Menden im Rahmen des ILEK-Prozesses - Integriertes ländliches Entwicklungskonzept - der Bezirksregierung Arnsberg für die WAM-Region (Wickede - Arnsberg - Menden) das Projekt "Offene Gärten im Ruhrbogen" entwickelt.