<August 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Veranstaltungssuche

[ Eine neue Veranstaltung anmelden ]





BildWannWas und wo
Lürbker Heimatkrippe / Krippenfenster
Lürbker Heimatkrippe / Krippenfenster
01.02.2018
10:00 Uhr
Lürbker Heimatkrippe
"Westfälische Krippenlandschaft vom 1. Dezember bis 2. Februar

800 Jahre Dorfgeschichte werden als Modellbaulandschaft hinter dem hell beleuchteten Garagenfenster dargestellt

Wo: Krippenfenster am Eilinger Kamp 26 in Menden Lürbke
Lürbker Heimatkrippe / Krippenfenster
Lürbker Heimatkrippe / Krippenfenster
02.02.2018
10:00 Uhr
Lürbker Heimatkrippe
"Westfälische Krippenlandschaft vom 1. Dezember bis 2. Februar

800 Jahre Dorfgeschichte werden als Modellbaulandschaft hinter dem hell beleuchteten Garagenfenster dargestellt

Wo: Krippenfenster am Eilinger Kamp 26 in Menden Lürbke
02.02.2018
20:00 Uhr
Suche impotenten Mann fürs Leben

Die Männer wollen eigentlich immer nur das Eine ? und dabei sind sie auch auf diesem Gebiet keine wahren Überflieger. Das findet zumindest Carmen, die genug hat vom Experimentieren und daher eine Anzeige aufgibt: ?Suche impotenten Mann fürs Leben? ? in der Hoffnung, dass ohne Sex eher die Konversation, die sinnvollen Freizeitaktivitäten, der Respekt und die kleinen Zärtlichkeiten im Vordergrund stehen. Dass dieser Plan nicht aufgehen kann, ist fast zwangsläufig. Und so durchkreuzt der charmante, kluge und attraktive David Carmens Kandidatenschau und verliebt sich sofort in sie. Dass er alles andere als impotent ist, verschweigt er ihr wohlweislich zunächst, um nicht stehenden Fußes wieder weg geschickt zu werden?

Basierend auf dem gleich­­­namigen Erfolgsroman von ­Gaby Hauptmann hat ­Florian Battermann ein wunderbar lockeres und herrlich amüsantes Theaterstück geschrieben, mit dem ihm das Kunststück gelungen ist, das Thema ?Frau sucht Mann? von einer gänzlich neuen Seite zu beleuchten. Eine witzige und frivole Frauenkomödie, die bereits als Roman ein absoluter Bestseller war.

Wo: M.A.T. - Theater aus der Fabrik