Umgestaltung und Attraktivierung der Unnaer Straße

Beschreibung der Maßnahme:

Um auch den nordwestlichen Bereich der Innenstadt für Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher der Stadt ansprechender zu gestalten und ein attraktives Umfeld zu schaffen, soll in Verlängerung der Fußgängerzone auch die Unnaer Straße als verkehrsberuhigter Bereich umgestaltet werden. Dadurch wird den Ansprüchen der Fußgänger in diesem Straßenabschnitt Rechnung getragen. Zusätzlich entsteht ein fließender Übergang zwischen der vielbefahrenen Unnaer Straße und der Fußgängerzone. 

Die Umgestaltung der Unnaer Straße sieht eine Verbreiterung der Fußgängerbereiche vor sowie eine Einbahnstraßenregelung für den KFZ-Verkehr. Dadurch werden die Belange der Fußgänger in zunehmendem Maße berücksichtigt, sodass die Innenstadt durch die steigende Aufenthaltsqualität im Bereich der Unnaer Straße langfristig eine Aufwertung erfährt.

Zudem plant ein Investor die Neuerrichtung eines Einkaufszentrums an dem betroffenen Bereich der Unnaer Straße. Diese Planung umfasst sowohl das sanierungsbedürftige Parkhaus Nordwall als auch das Kaufhaus Dieler, sodass an Stelle derer ein modernes Einkaufszentrum mit attraktiven Ladenlokalen und gastronomischen Betrieben entstehen kann. Zusätzlich sollen im Rahmen eines neuen Parkhauses zusätzliche Stellplätze in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt geschaffen werden. Insgesamt soll durch das neue Einkaufszentrum ein weiterer Ankerpunkt entstehen, der die Besucher zielgerichtet in die Innenstadt lenkt. (Link zum Einkaufszentrum)