Lendringser Turnhalle ist Schimmelfrei

Viele besorgte Eltern, Lehrer oder Vereinsmitglieder haben sich bei der Stadt gemeldet. Jedes Mal stellten die Anrufer eine ähnlich lautende Frage: „Ist die komplette Turnhalle der Josefschule Lendringsen aufgrund der Schimmelbildung nicht mehr zu nutzen?" - die deutliche Antwort des zuständigen Immobilienservice Menden ISM lautet: Es gab und gibt keinen Schimmelpilz in der Sporthalle.
Grund ist ein kurzer Bericht in der Westfalenpost Menden vom 10.08.2017 mit dem Titel „Schimmelpilz-Befall in Lendringser Turnhalle", der für diese Missverständnisse und die Aufregung gesorgt hat.
Der ISM betont deshalb, dass es in der Turnhalle an der Josefschule Lendringsen keinen Schimmelbefall gab und die Halle auch schimmelfrei ist. Im vergangenen Jahr gab es eine Schimmel-Sanierung im Keller des Altbaus der Josefschule. Diese Räume wurden lange Zeit von der Bewegungs-Sportgemeinschaft (BSG) genutzt. Während der Sanierung dieser Räume wurden unter anderem die Fußböden und der Putz von den Wänden entfernt. Zeitgleich kam es zu starken Regenfällen, wodurch in den Kellerräumen ein massives Feuchtigkeitsproblem auftrat. „Schimmel hat eine Ursache", sagt Ulrike Schriever, Betriebsleiterin des ISM. „Deshalb mussten wir erst einmal schauen, warum es in diesen Kellerräumen zu so starker Feuchtigkeitsbildung kommt." Der ISM habe, nach eigenen Untersuchungen, schlussendlich einen Bodengutachter beauftragt, um eine geologische Untersuchung vorzunehmen. Ursache für die Feuchtigkeit und somit auch der Schimmelbefall in diesen Kellerräumen ist aufstauendes Sickerwasser, das nicht abfließen kann. Ein Sanierungsvorschlag des Gutachters liegt dem ISM vor. Hierzu müssen nun die Kosten ermittelt werden. Aufgrund der Hanglage wird die Sanierung sehr aufwendig.
Deshalb wurden vorsorglich 50.000 Euro in den Katalog der geplanten Maßnahmen des ISM aufgenommen. Der BSG wurden unterdessen alternative Räume angeboten.
Zu diesem missverständlichen Bericht in der Westfalenpost kam es wohl durch den „Zwischenbericht für die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Immobilienservice Menden (ISM) - Zeitraum: 01/2017 - 06/2017", der im Ratsinformationssystem der Stadt online einsehbar ist und in der nächsten Sitzung des ISM Aus-schusses am 15.8. besprochen werden soll. Im Maßnahmenkatalog dieses Berichtes tauchen 50.000 Euro zur Schimmelpilzsanierung in der Josefschule auf.
Dabei handelt es sich aber um eine reine Folgemaßnahme der Schimmelsanierung in den ungenutzten Räumen im Altbau der Schule und nicht in der Turnhalle.