Kontakt

Westwall 21-23
58706
Menden
02373 903-1780
02373 903-10-780

Marktplatz 3
58706
Menden
02373 903-1653

Stadtrundgang in Bildern

Geprägt durch die über 725jährige Vergangenheit präsentiert sich die nahezu 60.000 Einwohner zählende Stadt im unteren Hönnetal heute als eine gelungene Mischung aus Tradition und Moderne, Geschichte und Fortschritt, Vergangenheit und Zeitgeist.

Das Gesicht Mendens wird bestimmt durch den historischen Altstadtbereich mit der St. Vincenz-Kirche und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern, umrahmt von Gebäuden aus zurückliegenden Epochen wie der Wilhelminischen Zeit und des Jugendstils sowie modernen Ergänzungsbauten. Menden ist eine abwechslungsreiche Stadt der interessanten Gegensätze, die sich bekanntermaßen anziehen!

Nicht nur das gepflegte Stadtbild und die attraktive, waldreiche Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten, sondern auch die Freundlichkeit der Mendener/-innen überzeugen Gäste und Neubürger gleichermaßen. Veranstaltungen im kirchlichen, kulturellen, karnevalistischen, sportlichen und volkstümlichen Bereich machen unsere Stadt lebendig und l(i)ebenswert. 

In der verkehrsberuhigten Innenstadt lädt die weitläufige Fußgängerzone mit ihren Fachgeschäften und Straßencafés zu einem gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Folgen Sie uns auf einen interessanten Stadtrundgang und sehen Sie, was es in Menden zu erkunden gibt!

Vincenz-Kirche

Teufelsturm

Stadtmauer

Poenigeturm

Neues Rathaus

Rentschreiberturm

Mendener Mühle

Synagogengasse

Färbergasse

Pastoratstraße

Musikschule

Bürgerhaus

Alte Apotheke

Museum

Altes Rathaus

Der Heimat- und Verkehrsverein Menden (Sauerland) e.V. hat zudem einen neuen Stadtrundgang erstellt. Er lädt Sie zu einem Rundgang durch Mendens Innenstadt ein und stellt Ihnen dabei denkmalgeschützte Bauwerke und sakrale Kunst vor. Ein begleitendes Faltblatt steht hier zum Download bereit. In gedruckter Form erhalten Sie es ab sofort bei der Stadtinfo am Neumarkt.

Menden bietet noch mehr:

Neben dem facettenreichen kulturellen Programm mit Theater, Konzerten, Ausstellungen und Kleinkunst bieten Gaststätten, Kneipen und Restaurants eine gelungene Abwechslung zum Alltag. Zahlreiche attraktive Großveranstaltungen ergänzen das umfangreiche Freizeitangebot.

Ein weitgefächertes Spektrum von kleinen, mittleren und großen Industriebetrieben und die expandierenden Gewerbegebiete sprechen für die Bedeutung Mendens, die unsere Stadt auch als Wirtschaftsstandort im Umkreis und mit direkter Anbindung an das Ruhrgebiet einnimmt. Die Aus- und Weiterbildung kommt daher nicht zu kurz.

Neben vielen Grund- und Hauptschulen gibt es zwei Realschulen, drei Gymnasien und zwei Sonderschulen. Das Berufskolleg des Märkischen Kreises und die Volkshochschule Menden-Hemer-Balve ergänzen das umfangreiche schulische Angebot und stellen auch die außerbetriebliche Fortbildung sicher.

Interessante andere Webseiten:

Rodenberg

Menden in Bild und Wort

Private familien- und heimatgeschichtliche Homepage von Wolfgang Kißmer mit über 1000 Bildern aus Menden und dem umliegenden Sauerland, z. B. die Mendener Altstadt und die Mendener Kreuztracht in Wort und Bild. Hier finden Sie Infos zur Mendener Geschichte, Heimatliteratur und Familienforschung.

Heimatbuch

Menden und Umgebung: Bildpostkarten, Bücher, Bilder

Private Homepage von Dr. Theo Bönemann: Über 200 Bildpostkarten aus Menden und dem Hönnetal, Literaturliste, Buchbesprechungen. Leseproben zu seinen Büchern: Alte Ansichten von Menden, vom Hönnetal, Die Post, Klusenstein und zur Doktorarbeit.