Die Stadt Menden bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen. In diesem Bereich finden Sie Allgemeines, Kontaktadressen und detaillierte Informationen zu den verschiedensten Themen.

Schwangerschaftsberatung

Die Stadt Menden hat eine Schwangerenberatungsstelle eingerichtet.

Hier können Sie sich informieren, beraten lassen und Fragen zu Ihrer pesönlichen Situation stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.


!! Aktuelle Coronakrise: Sie können die Beratungsstelle weiter per Telefon oder E-Mail kontaktieren. 


Für eine Beratung ist immer eine Terminvereinbarung notwendig!

Wenn Sie einen Termin in der Beratungsstelle wahrnehmen möchten, melden Sie sich bitte zunächst  persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei:

Frau A. Schlüchter, Neumarkt 5, 58706 Menden, Rathaus, Zimmer B 227,

Montag- Donnerstag 9:00- 12:00 Uhr

Frau S.Schwerdtfeger, Twiete 31, 58706 Menden

Freitag 9.00-11.30 Uhr

Tel: 903-1333

E-Mail: 218-beratung@menden.de

Hinweis: Die Rufnummer 903-1333 ist nicht immer persönlich besetzt. Wenn Sie einen Rückruf wünschen, hinterlassen Sie auf dem Anrufbeantworter Ihren Namen und, ganz wichtig, Ihre Telefonnummer, da diese nicht übermittelt wird. Sie werden zeitnah zurückgerufen.

Frau S. Schwerdtfeger

218-beratung(at)­menden.de02373 903-1333 Team Ambulante Hilfen Adresse | Sprechzeiten | Details

Frau B. Klisch

218-beratung(at)­menden.de02373 903-1333 Team Ambulante Hilfen Adresse | Sprechzeiten | Details

Frau A. Schlüchter

218-beratung(at)­menden.de02373/903-1333 Team Ambulante Hilfen Adresse | Sprechzeiten | Details

Eine Beratung ist kostenlos.

Für die Beantragung von Mitteln aus dem Fond der Bundesstiftung "Mutter und Kind" sind mitzubringen:

  • Personalausweis
  • Mutterpass
  • Einkommensnachweise (z.B Jobcenterbescheid, Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate etc.)
  • Bankverbindung