Schmarotzerhaus

Das Schmarotzerhaus ist eine Außenstelle des Museums. Das 300 Jahre alte Fachwerkhaus nutzt die ehemalige mittelalterliche Stadtmauer als Rückwand – so leitet sich auch der Name ab.

Eingerichtet ist es im Zeitschnitt 1840 - damals gehörte es einem Mendener Nadler und seiner Familie. Die Dauerausstellung zeigt, wie in ärmlichen Verhältnissen unter einem Dach gelebt und gearbeitet wurde.

Schmarotzerhaus
Anschrift:An der Stadtmauer 5, 58706 Menden
Internet:www.menden.de/schmarotzerhaus
geöffnet:in der Regel an jedem 1. Samstag im Monat (außer im August) von 11:00 - 12:00 Uhr
Eintrittspreise:Der Eintritt ist frei!