Beratungstelefon des Jugendamtes für Eltern

Fragen rund um die Erziehung und Beschäftigung von Kindern

Die Ambulanten Hilfen des Jugendamtes der Stadt Menden bieten ab sofort ein Beratungstelefon für Mendener Eltern an, die durch die aktuelle Coronakrise Fragen rund um die Erziehung und Beschäftigung ihrer Kinder haben. Schulen, Kitas, Treffs und Sportstätten sind jetzt bereits in der dritten Woche geschlossen, Kontaktverbote, Jobverlust oder Freistellung der Eltern führen zu einem veränderten Zusammenleben von Familien. Kaum Jemand ist es mehr gewohnt ständig Zeit mit der Familie zu verbringen, was zu Langeweile, Überforderung und Konflikten führen kann.

Um Ihnen und Ihren Kindern in dieser besonderen Zeit bei den kleinen und großen Sorgen weiter zu helfen, möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich telefonisch Rat bei erzieherischen Fragen einzuholen.
Unsere Hotline ist unter 02373 903-8585 montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.


Ambulante Hilfen

Unser Fachdienst ist spezialisiert auf das Wohlergehen von Familien, Kindern- und Jugendlichen. Mit der Gründung einer Familie  kommen auf die  Eltern viele neue Herausforderungen zu.  Als Eltern streben Sie ein harmonisches Familienleben an und wünschen sich, dass sich Ihre Kinder unbeschwert entwickeln können.

In manchen Lebenslagen werden Sie als Eltern mit vielen verschiedenen Aufgaben oder persönlichen Krisen konfrontiert, die den Blick auf das Kind erschweren können.

Wenn Sie den Wunsch nach Veränderung haben oder schwierige Situationen meistern müssen, in denen Sie sich eine professionelle Unterstützung wünschen, können wir Sie in vielfältiger Weise unterstützen.

Sie sind neugierig geworden?

Hier finden Sie unsere Angebote