Frühkindliche Bildung und Kita- Einstieg

Frühe Bindung und Bildung bilden neben sozialer Sicherung und Gesundheit ein sicheres Fundament für das Aufwachsen von Kindern.

Um allen Familien einen sicheren Zugang schon zu frühkindlicher  Bildung ihrer Kinder zu ermöglichen, unterstützt das Bundesprogramm "Kita-Einstieg - Brücken bauen in frühe Bildung" konkrete Maßnahmen auf kommunaler Ebene.

Die Stadt Menden konnte erfolgreich für zunächst drei Jahre im Bundesprogramm Kita-Einstieg berücksichtigt werden. Damit verbunden sind finanzielle Ressourcen aus Bundesmitteln mit  einer Koordinierungs- und vier Halbtagsstellen, die sich in sogenannten Anker-Kitas um die Umsetzung der Projektziele kümmern.

Das Bundesprogramm Kita- Einstieg  und Frühe Hilfen in Menden ergänzen sich und erweitern dadurch das Angebot für Mendener Familien.

 

 

Informationen im Familienlotsen

Im Familienlotsen sind aktuelle nützliche Informationen für Familien hinterlegt. Eltern finden hier Hinweise zur Kindertagesbetreuung, Spielgruppen und Angeboten sowie hilfreiche Adressen, Hinweise und Kontakte.




Kita-Führungen

Im Vorfeld zur Anmeldephase in den Mendener Kintertageseinrichtungen wird es zukünftig neben einem "Tag der offenen Tür" die "Kita-Führung" als ein neues Angbot der Elterninformation geben. Sie ermöglicht Eltern eine Orientierung, welche Kindertageseinrichtung in ihrer näheren Umgebung für ihr Kind in Frage kommen könnte.

Für alle Eltern mit Interesse, insbesondere für Menschen, die sich hier vor Ort durch Zuzug neu orientieren müssen.

Termine werden zeitnah bekanntgegeben.




"Spaß an Sprache"

Hier ist der Name Programm. Der gleichnamige Arbeitskreis entwickelt ein Angebot für Eltern und Kinder in gemeinsamer Aktion. Hier lernen Eltern Ansprechpartner und Systeme im spielerischen Kontext kennen.Hier bekommen sie mit typischen Spielangeboten und einfachen Erklärungen schnell einen Überblick.

  • Was ist Ergotherapie/Logopädie/ Frühföderung?
  • Wie läuft alltagsintegrierte Sprachbildung?
  • Was machen eigentlich die Familienlotsinnen?
  • Welche Kindertageseinrichtungen, Fördermöglichketien und Spielgruppen(-kreise) gibt es im Stadtteil?
  • Wie wird Sprache in der Kindertageseinrichtung angeboten?

 

 




FuN- Ein Programm für Familie und Nachbarschaft

In Nachbarschaftsangeboten wie "FuN"- Familie und Nachbarschaft können angemeldete Familien beim Spiel mit ihren Kindern  miteinander in Kontakt kommen. Hier stehen MitarbeiterInnen für weitere Informationen zur Verfügung.




Programme "Rucksack" und "Griffbereit"

Sprache ist Grundlage und Vorussetzung von jeglicher Bildung. Sie wird im frühkindlichen Bereich auf breiter Ebene gefördert.

Die Programme "Griffbereit" und "Rucksack" zielen auf eine gemeinsame Spiel- und Sprachbildung von Eltern und Kindern im Elementarbereich ab. Sie beziehen aktiv Sprachpotentiale wie Familiensprache mit ein. Eltern und Kinder entdecken so gemeinsam Spiel und Sprache.

In Menden werden solche Gruppen bedarfsgerecht in Familienzentren in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Märkischen Kreises (KI) aufgebaut.

Bei Interesse gibt es die Möglichkeit, sich dazu als Elternbegleiter ausbilden zu lassen.

Hierzu findet eine Info Veransatltung am 12.9. 2018 im Caferaum der Frühförderstelle der Lebenshilfe, Pater Kolbestr. 33 mit Kinderbetreuung.




Spaß an Sprache

Hier ist der Name Programm. Der gleichnamige Arbeitskreis entwickelt ein Angebot für Eltern und Kinder in gemeinsamer Aktion. Hier lernen Eltern Ansprechpartner und Systeme im spielerischen Kontext kennen.Hier bekommen sie mit typischen Spielangeboten und einfachen Erklärungen schnell einen Überblick.

  • Was ist Ergotherapie/Logopädie/ Frühföderung?
  • Wie läuft alltagsintegrierte Sprachbildung?
  • Was machen eigentlich die Familienlotsinnen?
  • Welche Kindertageseinrichtungen, Fördermöglichketien und Spielgruppen(-kreise) gibt es im Stadtteil?
  • Wie wird Sprache in der Kindertageseinrichtung angeboten?


Inhouse- Fortbildungen

Hier können alle Institutionen Inhousefortbildungen einstellen lassen, wenn frei Plätze vorhanden sind.
 So kann ein vernetztes Fortbildungsangebot in Menden entstehen.


Fachberatung für Spielgruppen


Arbeitskreis "Spaß an Sprache"


Methoden und Skills




Koordination und Netzwerkstelle Bundesprogramm "Kita-Einstieg- Brücken bauen in frühe Bildung"

Kontakt