Nacht der Bibliotheken in Menden am 15. März

Mitmachaktionen unter dem Motto "Mach es !"

Zum Ausprobieren, Selbermachen, Neues entdecken lädt die „Nacht der Bibliotheken“ am Freitag, 15. März 2019, ein, die der „Verband der Bibliotheken“ des Landes NRW bereits zum achten Mal organisiert. Rund 200 Bibliotheken aller Sparten tun sich zusammen, um ihren Gästen unter dem Motto „mach es!“ etwas Besonderes zu bieten. Zu den Veranstaltungen der „Nacht der Bibliotheken“, die diesmal unter der Schirmherrschaft von Susanne Laschet, Buchhändlerin und Gattin des NRW-Ministerpräsidenten, steht und vom Land NRW gefördert wird, kommen regelmäßig rund 55.000 Besucher. 2019 machen erstmalig auch Bibliotheken aus Schleswig-Holstein mit.

Das Team der Dorte-Hilleke-Bücherei ist am 15. März 2019 nicht nur tagsüber von 10:00 bis 17:00 Uhr im Einsatz, die Bibliothek öffnet auch am Abend von 18:00 Bis 22:00 Uhr. 

Und auch das Lesecafé der Bücherei ist abends geöffnet und verwöhnt seine Gäste mit Zwiebelkuchen und anderen Köstlichkeiten!

Die Vorsitzende  des Kulturausschusses, Jutta Manger, eröffnet die Nacht der Bibliotheken in Menden um 18:00 Uhr im Lesecafé der Bücherei!

Akra Boa - Hauptdarsteller des neuen Menden-Musicals Mendories im Lesecafé ab ca. 18:30 Uhr

Ende März wird das Menden Musical Mendories auf der Wilhelmshöhe in Menden aufgeführt. Was es mit Mendories auf sich hat, stellt Klaus Levermann im Lesecafé vor. Akra Boa spielt die Rolle des Til Malizio und unterhält die Gäste des Lesecafés den ganzen Abend.

Ein Bücherthron für Menden - ab ca. 18:30 Uhr im Medienraum im 1.OG

Hermann-Josef Schnell, Vorstandsmitglied des Scriptum-Förderverein Dorte-Hilleke-Bücherei baut mit den Gästen ein Sitz-Möbel für die Bücherei! Alle, die dabei mithelfen, bekommen als Dankeschön einen bunten Zollstock geschenkt! 

DIY Upcycling: Bügelperlen und Co - ab ca. 18:30 Uhr Im Medienraum im 1. OG

Im Medienraum stehen die Bügelperlen bereit, aus denen man Anhänger, Untersetzer oder andere kleine Kunstwerke herstellen kann. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Wer Lust hat, kommt einfach dazu und probiert es aus! Für jedes Alter geeignet!!!!

Und bei "Upcycling: Ideen mit alten Büchern"  erfahrt Ihr, dass die alten Schätzchen nicht unbedingt im Papiercontainer landen müssen!

LEGO® für große und kleine Baumeister ab ca. 18:30 Uhr in der Kinderbücherei

Nicht nur jeden 1. und 3. Samstag im Monat stehen die LEGO®-Kisten in der Kinderbücherei bereit, sondern auch zur Nacht der Bibliotheken. Kleine und große Baumeister sind herzlich willkommen!

Die Mendener Internetlotsen stellen sich vor - Digital Kompass für Senioren ca. 18:30 bis 20:00 Uhr im 2. OG Gamingbereich


Bereits seit 2012 bietet die VHS im Rahmen des Projekts Digital-Kompass Online-Stammtische zu aktuellen digitalen Themen für ältere Menschen an. Nun wollen sich die ‚Internetlotsen’, Ehrenamtliche aus den Netzwerken  „seniorTrainer“ - Erfahrungswissen für Initiativen’ und ZWAR (Zwischen Arbeit und Ruhestand) in der Stadtbücherei vorstellen. Weiter können sich ältere Onlinerinnen und Onliner über Angebote und Vorhaben rund um den Digital-Kompass informieren und Fragen stellen! Manfred Schulte und Christiane Meißner stehen zur Verfügung!

 

Prüfen - Rufen - Drücken Reanimation to go mit Nathalie Bormann ab ca. 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr im 1. OG

Wann haben Sie zuletzt einen Erste-Hilfe-Kurs besucht? Bei den meisten dürfte es die Zeit sein, als sie den Führerschein gemacht haben. Nathalie Bormann, Ärztin am Agaplesion-Krankenhaus  in Hagen ist es ein Herzensanliegen, Menschen die Angst zu nehmen, erste Hilfe zu leisten. Sie gibt wertvolle Tipps, wie man im Notfall reagieren soll, dabei selbst nicht den Kopf verliert und damit sogar Menschenleben retten kann. 

Tu es - Humoristisches mit Helmut Rauer - Rohländer 20:30 Uhr im Alten Ratssaal!

Wenn Heinz Erhardt heute noch lebte, was würde ihm zum High-Tech- und Computerzeitalter einfallen? Und was für Streiche würden Max und Moritz heute spielen? Der Mendener Helmut Rauer zögert nicht lange mit einer  Antwort in Reimform. Er sagt „Make it!“ (Tu es!). Seine humoristischen  Gedichte haben schon bei vielen Aufführungen in Menden und Umgebung  Reaktionen von Lachsalven und Nachdenklichkeit ausgelöst. Und seine Verse  handeln auch vielfach von Menden, wo er mittlerweile fast drei Jahrzehnte  zuhause ist. Seit acht Jahren sorgt Rauer als Mitglied des „Trios  Honselmann“ oder auch solo bei lokalen  Kabarettveranstaltungen im Mendener  Amateurtheater für Unterhaltung.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. 

Programmübersicht

Mehr Infos auch auf www.nachtderbibliotheken.de