Willkommen im Kulturbüro der Stadt Menden

Liebe Kulturinteressierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Mendener Kulturveranstaltungen, die auf Sie warten, sind wieder vielfältig, traditionell und abwechslungsreich. Zusammen mit dem Museum, der Dorte-Hilleke-Bücherei, der Städtischen Musikschule und dem Archiv lässt die städtische Kultur keine Wünsche offen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Kultursaison!

Ihr Kulturbüro der Stadt Menden


Aktuelles aus dem Kulturbüro

Wochenende der Museumserkundungen

Öffentliche Führungen durch die Mendener Museum

Am kommenden Samstag, den 8. Februar 2020 können in Menden das Schmarotzerhaus, der Poenigeturm und das Stadtmodell im Neuen Rathaus besichtigt werden. Das Schmarotzerhaus (An der Stadtmauer 5) ist in der Zeit von 11 bis 12 Uhr geöffnet. Stadtführerin Monika Berg gibt hier kurze Informationen zum Wohnen und Arbeiten in dem 300 Jahre alten Haus.

Ebenfalls von 11 bis 12 Uhr kann der mittelalterliche Poenigeturm in der Turmstraße bis unter das Dachgeschoss erobert werden. Hier beantworten Gerd und Hanne Lemmerz die Fragen der Besucher. Im Turm sind 47 Hexenschreine, eine Installation der Künstlerinnen Ulla Brockfeld und Dagmar Müller, als künstlerisches Gedächtnis an eines der schlimmsten Kapitel der Mendener Stadtgeschichte ausgestellt.

Gleichzeitig kann das Stadtmodell im 1. OG des Rathauses am Neumarkt besichtigt werden. Es zeigt Menden in der Zeit um 1829. Das Museum für Stadt- und Kulturgeschichte am Marktplatz 3 ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Auch das Gut Rödinghausen in Lendringsen kann samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr erkundet werden. Am kommenden Sonntag, den 9. Februar 2020 lädt das Museum zu einer öffentlichen Führung ein. Um 15 Uhr nimmt Museumspädagogin Rabea Badeda die Besucher mit auf einen Rundgang durch das sanierte Herrenhaus und zeigt ihnen, wie das neue Industriemuseum entsteht. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet das Museumsteam unter 02373 903-8760.

An der Außenwand des Stadtmuseums steht in großen Metallbuchstaben "Museum", darunter ist ein Metallschild mit der Aufschrift "Städtisches Museum für Stadt- und Kulturgeschichte
Foto: Stadt Menden

Kulturmagazin

Kultur in Menden lebt auch davon, dass sich Gruppen, Vereine, Initiativen, Projektverantwortliche, Kirchengemeinden, Gastronomen und Selbstständige am aktiven Kulturleben beteiligen.

Es ist Mendens Motivation, Freizeit mit kreativer Beschäftigung zu füllen und zum phantasievollen Denken und Tun anzuregen.

Ein breites Spektrum an Kultur zeigt, dass Menden eine lebendige Kulturstadt mit einzigartigem Flair ist.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Das aktuelle Kulturmagazin der Stadt Menden liegt an vielen öffentlichen Stellen zur kostenlosen Mitnahme aus oder kann

hier

heruntergeladen werden.

Wir hoffen, dass Sie unser Kulturmagazin in den nächsten Monaten begleiten wird!


Kulturnewsletter

Einmal im Monat erscheint unser Kulturnewsletter. Hier erhalten Sie spannende Einblicke in das, was die Mendener Kulturszene bewegt.

Klicken Sie hier.

 

Tickets u.a. erhältlich unter der ProTicket-Hotline 0231/9172290, im Kulturbüro, im Bürgerbüro (Neues Rathaus), in der Städtischen Musikschule, in der Buchhandlung Daub oder unter: Link zum Ticketverkauf über proticket

Weitere proticket-Vorverkaufsstellen: www.vorverkaufsstellen.info


Unsere Anschrift:

Kulturbüro Menden
Altes Rathaus, Hauptstraße 48, 58706 Menden

Unsere facebook-Seite: Kulturbüro der Stadt Menden


Wir vom Kulturbüro

U. Spillner

u.spillner(at)­menden.de02373 903-8751 Abt. Kulturbüro Adresse | Sprechzeiten | Details

S. Gerlings

s.gerlings(at)­menden.de02373 903-8753 Abt. Kulturbüro Adresse | Sprechzeiten | Details

M. Koschinski

m.koschinski(at)­menden.de02373 903-8756 Abt. Kulturbüro Adresse | Sprechzeiten | Details

H. Schimkat

h.schimkat(at)­menden.de02373 903-8755 Abt. Kulturbüro Adresse | Sprechzeiten | Details