Aktuelles aus dem Industriemuseum

Industriemuseum: Fachwerkvitrinen ausgezeichnet

ICONIC AWARD 2021 für einzigartige Glasvitrinen

Weiterlesen

Industriemuseum Menden

Das Gut Rödinghausen in Lendringsen wurde in den vergangenen Jahren aufwändig saniert. Seit September 2020 ist die neue Dauerausstellung zur Mendener Industriegeschichte fertiggestellt. Eine einzigartige Museumsszenographie vermittelt den Besuchern ungewöhnliche Sichtweisen auf die Vielfalt der heimischen Produkte.

Auch das klassizistische Herrenhaus mit der geschmackvoll eingerichteten Cafeteria sowie die abwechslungsreichen Sonderausstellungen aus den Bereichen Kunst und Kulturgeschichte sind immer einen Besuch wert. Im wunderschönen Park, der zwischen Hönne und Herrenhaus gelegen ist, finden regelmäßig Veranstaltungen statt wie zum Beispiel das zweiwöchige Kunstfest Passagen, das jedes Jahr Ende August startet.

Infolge der Corona-Schutzverordnung des Landes bleibt Gut Rödinghausen mit dem Industriemuseum auch im Dezember geschlossen.

Infolge der Coronaschutzverordnung des Landes bleibt das Museum auf Gut Rödinghausen weiterhin geschlossen.

Sobald die Museen wieder geöffnet werden dürfen, gelten für Gut Rödinghausen folgende Öffnunsgzeiten:
Mittwoch u. Donnerstag  9.00 - 17.00 Uhr 
Samstag u. Sonntag     10.00 - 18.00 Uhr

Wie in diesen außergewöhnlichen Zeiten üblich, geht aber auch das nicht ohne Vorkehrungen und Vorgaben für die Besucher*innen. Das bedeutet:

• Alle Besucher und Beschäftigten sind verpflichtet, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen
• Der Zutritt wird durch Anweisung des Museumspersonals gesteuert und kontrolliert
• Die Anzahl der Besucher*innen darf eine Person pro 10 qm nicht übersteigen - auf Gut Rödinghausen bedeutet das: eine Person pro Raum
• Es gelten die Regelungen zum Mindestabstand - auch in Warteschlangen
• Der Zutritt erfolgt gesteuert, d. H. im Eingangsbereich sorgt das Museumspersonal für die Einhaltung der Abstandsregeln ebenso wie in den Räumlichkeiten der Ausstellungsbereiche
• Die Begehung erfolgt in Form eines Rundgangs, so dass sich Besucher nicht begegnen
• Auf Gut Rödinghausen stehen drei Ein- und Ausgänge zur Verfügung: Eintretende und Austretende Besucher werden sich so also nicht im Türbereich begegnen
• Besucher und Personal haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren

Auch alle bereits angekündigten Veranstaltungen oder gebuchte Führungen dürfen leider weiterhin nicht stattfinden.