Schmarotzerhaus

Das Schmarotzerhaus ist eine Außenstelle des Museums. Das 300 Jahre alte Fachwerkhaus erzählt als typisches Arme-Leute-Haus vom harten Leben eines Mendener Heimarbeiters mit seiner kinderreichen Familie: Die Toilette im Hof, Kälte und Dunkelheit im Haus – an eigene Kinderzimmer war gar nicht zu denken.