Zupfinstrumente

Die Gitarre

Die Gitarre ist in vielen Musikstilen zuhause. Südamerikanische Musik, Blues, Rock und auch klassische Kompositionen können auf ihr gespielt werden. Die Grundlagen dieser Musikstile sind aber sehr miteinander verwandt. Zu Anfang lernen die Schüler Melodien im Fünftonraum und einfache Akkorde. Um das Drücken der Saiten zu vereinfachen, spielen die Kinder kleine Gitarren mit Nylonsaiten.

Die Gitarre wird unterrichtet von:

Holger Busemann

Frank Jauernick

Carsten Pirschel

Joachim Zwick

Die E-Gitarre

Die E-Gitarre ist grifftechnisch der akustischen Gitarre sehr ähnlich. Allerdings unterscheiden sich Haltung und Spielweise erheblich voneinander. Mit den speziellen Spieltechniken wie Plektrumspiel, Hybridpicking oder Tapping sind die Fachlehrer selbstverständlich vertraut.

Die E-Gitarre wird unterrichtet von:

Frank Jauernick

Carsten Pirschel

Joachim Zwick

Die Harfe

Die Harfe ist vielleicht eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit. An der dreieckigen Rahmenkonstruktion mit dem charakteristischen geschwungenen Bogen ist allerdings modernste Technik sichtbar. Mit Hilfe von Klappen oder Pedalen sind alle Halbtonschritte der Tonleiter einstellbar. Die ersten Lernschritte im Harfenspiel sind leicht zu bewältigen. Das Instrument eignet sich für Schüler jeden Alters. Leihinstrumente können vermittelt werden.

Die Harfe wird unterrichtet von:

Martina Busemann