Grundstücksangelegenheiten

Eine Kernaufgabe des Immobilienservice sind die Grundstücksangelegenheiten und die Vermögensverwaltung.

Hierzu gehören insbesondere:

  • die Veräußerung städtischer (un)bebauter Grundstücke
  • die Vermietung sowie Erbbaurechtsvergabe bebauter und unbebauter Gründstücke, Gebäude, Räume und zugehöriger Außenflächen

Ziel ist es gemäß § 1 Absatz 2 der Betriebssatzung für die Fachbereiche und Dienstleistungsbereiche der Stadt Menden Grundstücke, Gebäude und Räumlichkeiten unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zur Verfügung zu stellen.

Dabei führt der Immobilienservice (ISM) Verhandlungen und arbeitet sofern notwendig auf der Grundlage von Beschlüssen politischer Gremien.

Im Rahmen der Grundstücksangelegenheiten und Vermögensverwaltung arbeitet der Immobilienservice (ISM) mit politischen Gremien, wie dem Rat, dem Betriebsausschuss des Immobilienservice zusammen sowie mit den städtischen Fachbereichen und anderen Behörden.


W. Boecker

w.boecker(at)­menden.de02373 903-1579 Team Kaufmännisches Gebäudemanagement Adresse | Sprechzeiten |

C. Spiekermann

c.spiekermann(at)­menden.de02373 903-1580 Team Kaufmännisches Gebäudemanagement Adresse | Sprechzeiten |