Projekte aus dem Bereich Wirtschaftsförderung

Und unter dem Motto Zeit für Menden veranstaltete der IMW im September 2017 zum ersten Mal einen stadtweiten Aktionstag der Wirtschaft, der von der WSG Menden maßgeblich unterstützt und mitorganisiert wurde. Eine Neuauflage ist für 2019 geplant. Außerdem hilft die WSG Menden  Mendener Unternehmer bei ihrer Suche nach Ausbildungskräften, indem die Unternehmen die Möglichkeit haben, freie Ausbidlungsstellen über die Internetseite der WSG Menden zu veröffentlichen. Nach 2004 und 2005 beteiligt sich Menden in diesem Jahr zum dritten Mal am Projekt Ökoprofit, durch das Unternehmen die Umwelt entlasten und Kosten senken können.

Unter dem Motto "Zeit für Menden" veranstaltete der IMW im September 2017 zum ersten Mal einen stadtweiten "Aktionstag der Wirtschaft". Die Idee dahinter ist zugleich simpel, faszinierend und löblich: Mendener Unternehmen stellten am Aktionstag mindestens einen Mitarbeiter frei, der ein konkretes Projekt einer sozialen Einrichtung gemeinsam mit deren Mitarbeitern oder Ehrenamtlichen realisierte. Geld war dabei eher nebensächlich. Vielmehr ging es darum, Ressourcen, wie Zeit, Knowhow, Kontakte und Kompetenzen einzubringen, um den Wunsch der Einrichtung zu erfüllen und nachhaltige Beziehungen zu schaffen.

Doch bevor es soweit war, lernten sich Einrichtungen und Unternehmen zunächst kennen. Bei einer Projektmesse im Juni konnten die Unternehmen dann aus den unterschiedlichsten Projektvorschlägen der Einrichtungen auswählen, welches Projekt sie zusammen mit der entsprechenden Organisation umsetzen wollten. Hier wurden dann auch gleich Nägel mit Köpfen gemacht und Kooperationsvereinbarungen geschlossen.

Am Aktionstag selber wurden um die 40 Projekte bei den Einrichtungen vor Ort in die Tat umgesetzt. Bei der gemeinsamen Abschlussveranstaltung am Abend unter dem Zeltdach am Rathaus blieb Zeit, das Geschaffene zu feiern, Kontakte zu knüpfen und über Projekte für den nächsten Aktionstag zu sinnieren.

Die WSG Menden unterstützte den IMW bei diesem Projekt tatkräftig bei den Vorbereitungen und den unterschiedlichen Veranstaltungen.

Der nächste Aktionstag ist für 2020 anlässlich des 30jährigen Bestehens des IMW geplant!


Die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Mendener Schulen sind die zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Bestand und die Weiterentwicklung der heimischen Wirtschaft und damit unsere Stadt sichern! Aus diesem Grunde veröffentlicht die WSG Menden schon seit vielen Jahren freie Ausbildungsstellen von Mendener Unternehmen. Hier geht es zu den Ausbildungsstellen.

Wenn Sie auch eine freie Ausbildungsstelle über unsere Seite veröffentlichen möchten, können Sie uns Ihre Stelle ganz einfach über unser Formular melden. Wir veröffentlichen gerne auch Ihre Ausbildungsstelle!

 


Umwelt entlasten, Kosten senken, Image fördern: Dieses Ziel will das Projekt ÖKOPROFITgemeinsam mit kleinen und mittleren Unternehmen erreichen. Mit Hilfe von ÖKOPROFIT werden innerbetriebliche Innovationen ausgelöst, die zu einer nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung führen. Zentrale Themen sind die Reduktion des Energieverbrauchs, Abfallreduktion und eine bessere Materialeffizienz. Produkte, Technologien und Einsatzstoffe werden kritisch überdacht, um Emissionen und Abfälle zu vermeiden. Der Aufbau eines betrieblichen Umweltmanagementsystems wird unterstützt. Das Hauptaugenmerk von ÖKOPROFIT liegt auf der Beratung im Betrieb vor Ort. Den teilnehmenden Betrieben wird individuell aufgezeigt, in welchen Bereichen Ansatzpunkte für Verbesserungen hinsichtlich Kostensenkung, Umweltentlastung und Rechtssicherheit vorliegen.

Weitere Infos und Anmeldung:

Für die neue Projektrunde können sich interessierte Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Dienstleistung ab sofort bei Herrn Marcel Krings von der GWS im Märkischen Kreis mbH (02352 9272-12, krings(at)gws-mk.de) anmelden.