Musikalische Begleitung gesucht

Veranstalter brauchen Hilfe

Kinder mit selbstgebastelten, bunten Laternen, St. Martin auf einem Pferd vorneweg und alle singen gemeinsam die klassischen Martinslieder zur Musik einer Blaskapelle. Hinterher gibt es für alle die Martinsbrezel, natürlich mit einer dicken Schicht Zucker obendrauf.
Eigentlich ist für den großen Laternenumzug in Menden Am Papenbusch alles perfekt. Was fehlt ist allerdings die Musik. Denn die Kapelle, die den Umzug begleiten sollte, hat kurzfristig abgesagt. Ein Ersatz konnte bislang nicht gefunden werden.


Daher bitten die Veranstalter jetzt um Hilfe, damit sich noch kurzfristig eine andere Kapelle findet, die natürlich die Martinslieder drauf hat und den Zug begleiten möchte. Eine entsprechende Vergütung ist selbstverständlich.


Der Laternenumzug findet am Donnerstag, den 15. November 2018 statt. Start und Zielt ist an der Anne-Frank-Schule. Los geht der Umzug um 17 Uhr, hoffentlich mit Blaskapelle.


Kontakt für Infos und Anfragen:
Sven Haja, Stadtjugendpflege, 02373 1798304, s.haja(at)menden.de