Musikwochenende der Städtischen Musikschule im November

Anmeldungen ab sofort möglich

Das große Musikwochenende der Städt. Musikschule Menden findet in diesem Jahr vom 8. bis 10. November statt. Anmelden können sich Amateurmusikerinnen und Musikern jeder Altersgruppe, die ein Streichinstrument oder ein Orchester-Blasinstrument spielen, also Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon, Trompete, Horn, Posaune, Euphonium und Tuba. Auch einige (klassische) Gitarren- und Bassspieler*innen können mitwirken. In einem Abschlusskonzert werden die geprobten Musikstücke dann am Sonntag, 10. November 2019 um 16 Uhr in der Turnhalle der VHS aufgeführt.

Geprobt werden Musikstücke in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Stilrichtungen, niemand hat unlösbare Aufgaben zu befürchten. Die Noten werden rechtzeitig vorher verteilt, damit sich jeder auf das schöne Wochenende einstellen kann.

Die Proben werden von den Dozentinnen und Dozenten der Städtischen Musikschule Menden professionell geleitet und finden in den großzügigen Räumen der Musikschule (ehemals Westschule) statt. Die Gesamtleitung liegt in den Händen des Musikschulleiters Holger Busemann. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 €.

Weitere Infos gibt es in der Musikschulverwaltung bei Frau Schimkat, telefonisch unter 02373 903-8755 oder per Mail an musikschule(at)menden.de

Städt. Musikschule Menden
Städt. Musikschule Menden, Foto: Stadt Menden