Was – wann – wo

Der Veranstaltungskalender der Stadt Menden zieht um

Die Inzidenzzahlen sinken bundesweit und auch die Veranstaltungsszene erwacht langsam wieder zum Leben. Die ersten Events werden von ihren Organisatoren mutig geplant und veröffentlicht. Der seit vielen Jahren in Menden bestehende Veranstaltungskalender auf menden.de war hier für die Bürgerinnen und Bürger immer die erste Adresse, um auf dem Laufenden zu bleiben, was in ihrer Stadt so los ist. Diese Aufgabe übernimmt ab dem 1. Juni offiziell das StadtMarketing Menden.

Ab dem 1. Juni bietet das StadtMarketing Menden allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Veranstaltern einen umfassenden Veranstaltungskalender in einem ansprechenden Erscheinungsbild, der mit ausführlichen Suchoptionen ausgestattet ist, um genau das passende Event zu finden. Damit wird der seit Jahren von der Stadtverwaltung Menden verantwortete Veranstaltungskalender abgelöst. Alle dort bereits eingetragenen Events, werden automatisch in den neuen Veranstaltungskalender übertragen und müssen nicht neu angelegt werden.

„Mit diesem Schritt folgen wir der Logik, dass das StadtMarketing Menden den Bereich Events/Stadtfeste für die Stadt mitbetreut und demnach auch der Veranstaltungskalender in deren Fachgebiet angesiedelt sein sollte. Bei uns im Haus findet dadurch eine wertvolle Entlastung von Ressourcen statt“ stellt Bürgermeister Roland Schröder zur Umsiedlung fest. „Ich weiß, dass das StadtMarketing den Veranstaltungskalender in mindestens gleicher Qualität weiter betreuen und verantworten wird“, so Schröder weiter.
Melanie Kersting, die Geschäftsführerin des Stadtmarketing Menden fügt ergänzend hinzu: „Es gab eine Menge an technischen und organisatorischen Voraussetzungen zu klären, aber jetzt sind wir zu 100% startklar und freuen uns über das uns entgegengebrachte Vertrauen.“

Zahlreiche Veranstalter persönlich informiert 
Mit einem persönlichen Anschreiben samt Anleitung wurden bereits zahlreiche, dem StadtMarketing bekannte, Veranstalter der Stadt vorab informiert. „Wir bieten hiermit auch nochmal offiziell allen Veranstaltern an, ab Juni den neuen Veranstaltungskalender für Ankündigungen Ihrer öffentlichen Veranstaltungen mitzunutzen. Die Handhabung ist kinderleicht und selbsterklärend. Gerne stehen wir aber auch für Rückfragen und Hilfestellungen allen Interessierten zur Verfügung“, bestätigt Kersting.

Der neue Veranstaltungskalender ist unter www.Stadtmarketing-menden.de/termine zu finden.
Wer Fragen zum neuen Mendener Veranstaltungskalender hat, kann sich gerne bei Britta Heinrich melden unter 0273 92306-18 oder b.heinrich(at)stadtmarketing-menden.de