Elementare Früherziehung Städtische Musikschule Menden

Neuer Kurs "Musikalische Früherziehung" ab Mai

Ab dem 9. Mai 2018 startet ein neuer Kurs in der Musikalischen Früherziehung mit Carmen Kleine. Am Mittwoch, 2. Mai 2018 um 15:45 Uhr soll hierzu in der Städtische Musikschule, Raum 3.1, ein erstmaliges Gespräch nur mit den Eltern stattfinden, in dem Frau Kleine über den genauen Ablauf des Kurses informiert und gerne für weitere Fragen der Eltern zur Verfügung steht. Anmeldungen werden während dieses Informationsgespräches gerne entgegengenommen. Weitere Informationen zum Kurs:


Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren
Die Musikalische Früherziehung ist ein kindgerechter Einstieg in die große Welt der Musik, denn hier werden besonders günstige Voraussetzungen für das Erlernen eines Musikinstrumentes geschaffen. Andererseits legt die Städtische Musikschule wie im gesamten vorschulischen Bildungsangebot einen deutlichen Schwerpunkt auf Bewegung und Tanz. Hinzu kommen Sing- und Sprechspiele, die viel Spaß machen und nebenbei eine günstige Wirkung auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder entfalten.


Termin: Mittwoch, 15:45 Uhr – 16:45 Uhr
Der Kurs dauert zwei Jahre. Die Schüler im Elementarbereich haben eine vierwöchige Probezeit bei Berechnung einer Monatsgebühr. Nach Ablauf dieser Frist gelten die allgemeinen Kündigungsbedingungen gemäß der Gebührensatzung der Städtischen Musikschule Menden.
Bei der Erstanmeldung wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 € je Schüler erhoben. Die monatliche Gebühr beträgt 21 €.
Weitere Informationen und Anmeldungen sind möglich in der Musikschulverwaltung, Telefon 02373 903-8755 und unter musikschule(at)menden.de.

Logo Musikschule Menden