Wahlamt

Die Organisation und Durchführung aller allgemeinen politischen Wahlen in Menden (Sauerland) liegt in den Händen des Wahlamtes. Hier laufen auch die Fäden von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden auf kommunaler Ebene zusammen.

Bei der Kommunalwahl werden der Rat und der Integrationsrat gewählt. Die nächste Wahl findet am 13. September 2020 statt. Wahlberechtigt sind alle Deutschen, EU-Bürgerinnen und -Bürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl ihren Wohnsitz in Menden haben.

Der Wahlausschuss hat am 19.02.2020 die Stadt Menden (Sauerland) in 22 Wahlbezirke aufgeteilt.

Wenn Sie nicht in Ihrem Wahllokal, sondern per Briefwahl abstimmen wollen, benötigen Sie einen Wahlschein. Zusammen mit dem Wahlschein erhalten Sie die Briefwahlunterlagen.

 

 

Stichwahl am Sonntag: Das sollten Sie wissen

Regelungen und Anpassungen in Wahllokalen, Ergebnispräsentation, Briefwahl

Weiterlesen

Briefwahl im Bürgersaal

Ab Freitag, 18. September 2020 ist die Stimmabgabe im Bürgersaal wieder möglich - Öffnungszeiten

Weiterlesen

Ratswahl

Vorläufiges Endergebnis

Weiterlesen

Bürgermeisterwahl

Stichwahl zwischen Arlt und Schröder

Weiterlesen

So erreichen Sie uns:

 

Rathaus, Neumarkt 5, Raum A 127, 58706 Menden

postalisch: Stadt Menden, Wahlamt, Postfach 28 52, 58688 Menden

telefonisch: 02373 903-1352

per Mail: wahlen(at)menden.de


Wichtige Mitteilungen an das Wahlamt sollten immer nur schriftlich (per Post) oder persönlich überbracht werden!



Informationen in Deutscher Gebärdensprache und einfacher Sprache

Material der "Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL.NRW)"

Einfache Sprache


Videos in Deutscher Gebärdensprache DGS