Archivierte Meldungen

Turnhalle an der Walramstraße vorübergehend gesperrt

Abwasserhebeanlage defekt

Eine Abwasserhebeanlage wird dann benötigt, wenn z.B. der Anschluss an den Kanal höher liegt, als die Abflüsse im Haus. Fällt so eine Anlage aus, kann anfallendes Abwasser aus Waschbecken, Duschen und Toiletten nicht vollständig abfließen, staut sich auf oder fließt im schlimmsten Fall sogar wieder zurück.

Deshalb musste die Turnhalle des Gymnasium an der Hönne vorsorglich und vorübergehend gesperrt werden. Denn genau diese Abwasser- oder auch Fäkalienhebeanlage in der Halle ist ausgefallen. Eigentlich ist diese Anlage mit einer zweiten Pumpe abgesichert, die automatisch übernimmt, sobald die erste Pumpe ausfällt. Wie es der Zufall will sind beide Pumpen defekt. Eigentlich sollten diese Pumpen turnusmäßig zu Beginn der kommenden Woche ausgetauscht werden. Das nun beide, kurz vor dem Austausch den Dienst quittieren ist ein denkbar schlechter Zufall.

So wird die Sporthalle, nach ersten Angaben des Immobilienservice Menden (ISM) voraussichtlich zwei Wochen nicht nutzbar sein. Die betroffenen Sportvereine (SG Menden und SV Menden) wurden bereits informiert. Auch die Schulleitung des Gymnasiums wurde in Kenntnis gesetzt. Für die wenigen Stunden Schulsport, die aktuell in der Halle stattfinden, wird eine Alternative gesucht.

Wir bitten um Verständnis.

Zurück