Herzlich Willkommen auf
den Seiten der Museen Menden!

Gut Rödinghausen mit Industriemuseum und Stadtmuseum geöffnet

Folgende Bestimmungen sind beim Museumsbesuch bitte einzuhalten:

  • Beachtung der 2G-Regel: Zutritt zum Museum, zu Veranstaltungen sowie die Teilnahme an Führungen ausschließlich für vollständig Geimpfte oder Genesene und unter Vorlage eines Lichtbildausweises.
  • Ausnahmen von der 2G-Regel gelten in folgenden Fällen: Kinder bis zum Schuleintritt benötigen keinen Nachweis. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gilt weiterhin die 3G-Regel: Aufgrund der Schultestungen gelten diese als getestet und benötigen deshalb keinen zusätzlichen Immunisierungs- oder Testnachweis und können Museen und Veranstaltungen weiterhin besuchen. In den Ferien, in denen keine Schultestungen stattfinden, ist ein negativer Testnachweis bzw. ein Impf- oder Genesungsnachweis erforderlich. Erwachsene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen neben einem ärztlichen Attest einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen (max. 24 Stunden alt).
  • Maskenpflicht: Alle Besucher*innen und Beschäftigten sind verpflichtet, während des gesamten Aufenthaltes eine medizinische Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Bei Veranstaltungen in Innenräumen besteht auch am Sitzplatz Maskenpflicht.
  • Weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen:
  • Es gelten die Regelungen zum Mindestabstand von 1,5 m, auch in Warteschlangen.
  • Besucher und Personal haben jederzeit die Möglichkeit ihre Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.
  • Der Aufenthalt im Museum ist auf die Dauer von max. 90 Minuten begrenzt und erfolgt in Form eines Rundgangs.
  • Der Zutritt erfolgt gesteuert, d.h. im Eingangsbereich sorgt das Museumspersonal für die Einhaltung der Abstandsregeln ebenso wie in den Räumlichkeiten der Ausstellungsbereiche.
  • Die Cafeteria auf Gut Rödinghausen ist geöffnet. Die Versorgung mit Getränken erfolgt ausschließlich durch die Besucher*innen (Selbstbedienung) nach vorheriger Handdesinfektion. Der Kaffeeautomat wird regelmäßig durch das Museumspersonal gereinigt. Bei trockenem Wetter ist auch die Terrasse mit Sitzplätzen geöffnet.
  • Führungen: Führungen sind ausschließlich nach Voranmeldung (telefonisch oder per Mail) möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen beschränkt. Während der Führung ist von allen Teilnehmer*innen eine Schutzmaske zu tragen.

 

Öffnungszeiten:

Gut Rödinghausen mit Industriemuseum, Fischkuhle 15, 58710 Menden-Lendringsen
Mittwoch & Donnerstag: 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Montag, Dienstag, Freitag, Feiertags: geschlossen

Stadtmuseum, Marktplatz 3, 58706 Menden
Mittwoch: 09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 12.00 und 15.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Freitag, Feiertags: geschlossen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

An folgenden Feiertagen bleiben das Industriemuseum und das Stadtmuseum geschlossen:

2022: Neujahr (01.01.) |  Karfreitag (15.04.) | Ostersonntag (17.04.) | Ostermontag (18.04.) | Tag der Arbeit (01.05.) | Christi Himmelfahrt (26.05.) | Pfingstsonntag (05.06.) | Pfingstmontag (06.06.) | Fronleichnam (16.06.) | Tag der Deutschen Einheit (03.10.) | Allerheiligen (01.11.) | 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) | 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.)

Aus organisatorischen Gründen müssen das Schmarotzerhaus und der Poenigeturm weiterhin geschlossen bleiben.

Aktuelles aus den Museen

An der Außenwand des Stadtmuseums steht in großen Metallbuchstaben "Museum", darunter ist ein Metallschild mit der Aufschrift "Städtisches Museum für Stadt- und Kulturgeschichte

Öffnungszeiten der städtischen Museen zwischen den Jahren

Sonderausstellungen zwischen den Jahren nutzen

Weiterlesen

Museums- und Heimatverein Menden/Sauerland e.V.

Der Museums- und Heimatverein Menden veranstaltet Vorträge, Ausflüge und Reisen - von der engsten Heimat bis ins Ausland. Zudem unterstützt er die Arbeit des Museums aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und öffentlichen Zuschüsssen.

Unterstützen auch Sie durch Ihre Mitgliedschaft die Arbeit der Museen! Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20,- € im Jahr. Beitrittserklärungen sind im Museum erhältlich.

Vereinskontakte:
Erster Vorsitzender: Rudolf Düppe, Tel. 02373/ 964026
Stellv. Vorsitzender: Stephan Reisloh, Tel. 02373/ 903-1596