Offene Gärten im Ruhrbogen 2022

Seit 13 Jahren öffnen Gartenbesitzer*innen die Pforten zu ihren Grünanlagen – zum Staunen und zum Austausch unter Gartenfreuden

Die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ haben sich in der Region Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) nicht nur etabliert – sie sind aus dem jährlichen Veranstaltungskalender überhaupt nicht mehr wegzudenken. 

Wir sind froh, dass wir in der vergangenen Saison wieder Gärten im Rahmen des Projekts „Offene Gärten im Ruhrbogen“ für interessierte Gartenfreunde öffnen konnten.

Die Gartenbesitzer*innen und wir freuen uns bereits darauf, Sie auch dieses Jahr wieder an den Veranstaltungs-Sonntagen am 22. Mai, 19. Juni, 17. Juli, 14. August und 11. September jeweils  zwischen 11 und 18 Uhr begrüßen zu dürfen. Mit den LichterGÄRTEN am Samstag, den 10. September 2022 von 18 bis 22 Uhr besteht die Möglichkeit, eine stimmungsvoll arrangierte Beleuchtung in ausgewählten Gärten zu erleben.

Die Durchführung der Veranstaltungen ist jedoch abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen und erfolgt unter Beachtung der dann gültigen Corona-Schutzverordnung. Im Laufe des Jahres kann es daher auch zu Änderungen des Veranstaltungskalenders kommen.

Vielfältige Informationen zu den Veranstaltungsterminen und den gesamten beteiligten Gartenanlagen erhalten Sie auf unserer Homepage www.gaerten-im-ruhrbogen.de Wir freuen uns auch über neue 
Gartenbesitzer*innen, die ihren Garten für interessierte Gartenfreunde öffnen möchten. Wenden Sie sich hierfür bitte an Thomas Schepp, Stadt Menden, Tel. 02373-903 1596.