Neues Anmeldeverfahren "Kita-Portal Menden (Sauerland)"

Online-Anmeldeverfahren für die Aufnahme von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Familien, die ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung oder für die Kindertagespflege anmelden möchten, können Anmeldungen über das Kita-Portal Stadt Menden (Sauerland) online vornehmen.

Anmeldungen sind nur für bereits geborene Kinder möglich.

Bei Problemen, die Daten selbständig in das Portal einzupflegen, besteht die Möglichkeit, sich an die Wunsch-Kindertageseinrichtung und an die Kindertagespflege zu wenden und von dort die Daten einpflegen lassen. 

Eine Online-Anmeldung ist ganzjährig möglich. Dabei ist zu beachten, dass dem Hauptaufnahmeverfahren zum Beginn eines Kindergartenjahres (01.08. eines Jahres) eine Anmeldewoche vorgeschaltet ist. Diese Anmeldewoche findet immer in der dritten Novemberwoche vor dem nächsten  Kindergartenjahr statt.

Dies bedeutet, dass die Daten für die Aufnahme eines Kindes für das jeweils folgende Kindergartenjahr spätestens zum Ende der Anmeldewoche in dieses System eingepflegt sein müssen. Nur bis dahin vorliegende Anmeldungen werden im Vergabeverfahren zunächst für das folgende Kindergartenjahr berücksichtigt. Familien, die erst nach der Anmeldewoche eine Anmeldung abgeben, können nur nachrangig berücksichtigt werden.

Das Kindergartenjahr bezieht sich immer auf den Zeitraum 01.08. bis 31.07. des Folgejahres. Auch unterjährig werden Betreuungsplätze (innerhalb des laufenden Kindergartenjahres) vergeben, sofern entsprechende Kapazitäten vorhanden sind.

Anmeldungen durch die Familien sollen erst vorgenommen werden, wenn für das nächste Kindergartenjahr eine Betreuung gewünscht wird. Betreuungswünsche für Folgejahre sollen erst im Jahr vor der Aufnahme formuliert werden.

Eine Platzvergabe erfolgt ausschließlich für das nächste Kindergartenjahr. Eine Bevorzugung durch frühe Anmeldungen ist ausgeschlossen. Anfang Dezember- vor Beginn des neuen Kindergartenjahres - erhalten die Familien die Benachrichtigung über den Stand ihrer Anmeldung (Betreuungsangebot oder Absage).

Der persönliche Kontakt zu den Kindertageseinrichtungen soll über die Online-Anmeldung nicht verloren gehen.

Persönliche Gespräche mit der Kindertagespflege und den Kindertageseinrichtungen sowie der Besuch von Tagen der offenen Tür können auch künftig zum Kennenlernen der Kindertagesbetreuung beitragen. 

Weitere Informationen sind über das Kita-Portal Menden erhältlich. 

Die Kindertagespflege wird vom Katholischen Verein für Soziale Dienste (SKFM) organisiert. Informationen zur Kindertagespflege finden Sie unter:

SKFM - Familiäre Kindertagesbetreuung 

 

Frau M. Hennecke

Team Tagesbetreuung
Details

Elternbeiträge

Für den Besuch eines Kindes in einer Kindertageseinrichtung oder der Kindertagespflege leisten die Eltern einen finanziellen Beitrag, der abhängig vom Einkommen und der gewählten Betreuungszeit ist.

für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt in Tageseinrichtungen

 

 



Jahreseinkommen*
Betreuung bis
25 Stunden
wöchentlich

Beitrag monatlich
Betreuung bis
35 Stunden wöchentlich

Beitrag monatlich
Betreuung bis
45 Stunden wöchentlich

Beitrag monatlich
 bis 17.000,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
 ab 17.000,01 €31,00 €34,00 €51,00 €
 ab 25.000,01 €43,00 €48,00 €70,00 €
 ab 30.000,01 €55,00 €62,00 €89,00 €
 ab 35.000,01 €67,00 €76,00 €108,00 €
 ab 40.000,01 €91,00 €102,00 €146,00 €
 ab 45.000,01 €115,00 €128,00 €184,00 €
 ab 50.000,01 €140,00 €157,00 €224,00 €
 ab 55.000,01 €165,00 €186,00 €264,00 €
 ab 60.000,01 €191,00 €216,00 €307,00 €
 ab 65.000,01 €217,00 €246,00 €350,00 €
 ab 70.000,01 €243,00 €276,00 €393,00 €
 ab 75.000,01 €272,00 €307,00 €442,00 €
 ab 87.500,01 €301,00 €338,00 €491,00 €
 ab 100.000,01 €330,00 €369,00 €540,00 €
 ab 112.500,01 €359,00 €400,00 €589,00 €

 

* Jahreseinkommen ist das BRUTTOeinkommen abzüglich der Werbungskosten/Werbungskostenpauschale zzgl. weiterer Einnahmen

Für Geschwisterkinder wird weiterhin kein Beitrag erhoben.

Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen für Betreuungsangebote in Tageseinrichtungen für Kinder

Frau S. Bodemann

Team Tagesbetreuung
Details

Frau S. Ziegler

Abt. Jugend und Familie Team Tagesbetreuung
Details

Frau C. Träger

Team Tagesbetreuung
Details

Frau J. Ervens

Team Tagesbetreuung
Details

Gruppenformen

In den Kindertageseinrichtungen gibt es drei verschiedene Gruppenformen

  • Gruppenform I - Betreuung von max. 20 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt (max. 6 Kinder unter 3 Jahren)
  • Gruppenform II- Betreuung von max. 10 Kindern unter 3 Jahren
  • Gruppenform III- Betreuung von max. 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Betreuungszeiten

Seit Inkrafttreten des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) können Eltern zwischen drei verschiedenen Betreuungszeiten wählen:

  • 25 Stunden: Betreuung nur am Vormittag
  • 35 Stunden: geteilte Betreuung am Vor- und Nachmittag
  • 35 Stunden: geblockte Betreuung über Mittag, in der Regel bis 14.00 Uhr, mit Mittagessen
  • 45 Stunden: Betreuung ganztags, mit Mittagessen

Die Buchung von 35 Stunden/geblockt bzw. 45 Stunden beinhaltet meist die Teilnahme an einer Mittagsmahlzeit, durch die zusätzliche Kosten entstehen.