Spätestens mit der Geburt des ersten Kindes rückt das Thema Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern stärker in das Bewusstsein der Eltern.

Viele Eltern und Angehörige fühlen sich hilflos beim Gedanken an einen Kindernotfall.

Speziell für diese Notfälle gibt es im Mendener Stadtgebiet mehrere Einrichtungen, die Erste Hilfe-Kurse für Säuglinge und Kleinkinder anbieten.

Elternschule des PZM MendenAm Stein 24
58706 Menden
02373 9197867
Arbeiter-Samaritar-Bund MendenHermann-Löns-Str. 3
58708 Menden
02373 914994

Hebammenpraxis Denise Berner

 

Hebammenpraxis Kugelrund Geborgen

Bittfahrt 25
58706 Menden


Zum Schlehdorn 1b
58708 Menden

02373 10389

 

02373 7604250




Alleinstehenden - Treff

Träger: Katholische Kirche

Die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Barge bietet jeden 3. Montag im Monat für alle Alleinstehenden die Möglichkeit an sich auszutauschen.
Getroffen wird sich im Pfarrheim Adolf-Sauer-Haus in Barge um 15.00 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen.

Adresse

Pfarrsekretariat
Heidestr. 68
58708 Menden
Fon 02373-60519

Mail: st.maria-magdalena(at)pv-menden.de
 

Mittwoch von 9:00-10:00 Uhr

Kontakt

Monika Kleine



Bieberschlümpfe

Familien mit behinderten Kindern
- Gruppenstunden
- Tagesveranstaltungen
- Ferienprogramme

Integration mit nicht behinderten Kindern

Veranstaltungsort ist die Josefschule Lendringsen, Raum am großen Schulhof

Adresse

Bieberberg 23
58710 Menden

Öffnungszeiten

Fr 16.00 Uhr - 18.00 Uhr

Kontakt

Fon: 02373 82508
Fax: 02373 82508

Kontaktperson: 
Petra Homberg



Familienzeit ....immer sonntags

Die Aktion "Familienzeit" richtet sich an alle Eltern, Großeltern mit Kindern und Enkelkindern, die Spaß an gemeinsamen Aktivitäten haben; Spiel, Sport und Kreativität stehen dabei im Vordergrund.

In den Wintermonaten von Oktober bis April finden jeweils immer sonntags am Nachmittag folgende Familienzeitaktionen statt:

In den Sporthallen der Anne-Frank-Schule und der Rodenbergschule wird während der Familienzeit wie auf einem Abenteuerspielplatz Spiel und Sport angeboten.
Eltern, Großeltern und Kinder können die Sporthalle ganz nach Belieben bespielen und eigene Spiel- oder Sportideen entwickeln.

 Alle Angebote der Familienzeit richten sich an Familien mit Kindern im Kindergarten- und im Grundschulalter - selbstverständlich sind Geschwisterkinder herzlich willkommen.

Die Angebote sind kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung.

Detaillierte Termine zu den o.g. Familienzeiten werden über die Presse oder Handzettel im Rathaus bekannt gegeben. Weitere Informationen können auch im Rathaus unter der Telefon-Nr: 02373 903-1498 während der Öffnungszeit erfragt werden oder im Internet auf der Startseite der Stadt Menden unter "Veranstaltungen" eingesehen werden.

Veranstalter aller Aktionen:
Abteilung Jugend und Familie der Stadt Menden

Veranstaltungsorte der Familienzeit:
Sporthalle der Gemeinschaftsgrundschule Platte HeideAn der Beile58708 Menden 
Sporthalle der RodenbergschuleWilhelmstraße 458706 Menden 


Allgemeiner Sozialdienst (ASD) der Stadt Menden

 

DRK-Autismus-Ambulanz Menden 

die Autismus Ambulanz Menden  bietet  individuelle  Hilfen  für  Kinder,  Jugendliche  und Erwachsene  mit  Autismus-Spektrum-Störung  (ASS)  und  deren  Familien.

 

Marte Meo - Fähigkeiten stärken - Entwicklung unterstützen

 

Sozialdienst kath. Frauen e.V.

 

Psychologische Beratungsstelle zfb

 

Erziehungs- und Familienberatung des Caritasverbandes


Positives Erziehungsprogramm " Triple P "

Mobile Erziehungshilfe

Träger:

Ilona Bette
Heilpädagogin und
Triple P - Trainerin

Orientiert an dem Erziehungskonzept  "Triple P"  werden Eltern bei der Kindererziehung ( Kinder von 0-12 Jahren )  unterstützt und es wird geholfen, den Familienalltag einfacher und schöner zu gestalten.

Eltern bekommen Anregungen, wie sie eine gute, dauerhafte Beziehung zu ihrem Kind aufbauen und seine Entwicklung fördern können.

Sie lernen,das Verhalten ihres Kindes besser zu verstehen und sich Ziele für Veränderungen zu setzen.

Um Verhaltensproblemen vorzubeugen, werden effektive, gewaltfreie Strategien eingeübt.

So wird es möglich, als Mutter und/oder Vater schwierige Situationen zu meistern und trotzdem noch Zeit für sich selbst zu finden.

Adresse

Westpreußenstrasse 1
58708 Menden

Öffnungszeiten

Persönliche Gespräche nach Vereinbarung

Kontakt

Frau Ilona Bette
Fon : 02373 67764
E-Mail : IlonaBette@aol.com

Weitere Infos unter:
http://www.triplep.de


Starke Eltern - Starke Kinder

Projekt des Kinderschutzbundes Hagen und der Kindertageseinrichtung

 

Aufbruch, Umbruch, aber kein Zusammenbruch

Eltern sein ist sehr schön und manchmal auch ganz schön anstrengend!
Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher, manchmal auch hilflos.
Sie glauben, in anderen Familien klappt alles besser.

Der Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder wird für zwei Altersklasse angeboten. Der erste Kurs wendet sich an Eltern mit Kindern im Kindergartenalter.
Der zweite Elterkurs ist für Mütter und Väter mit Kindern ab ca. 10 Jahren.
Schwerpunkte in diesem Kurs sind die Themen Vorpubertät und Pubertät. Gerade in dieser Phase kommen Eltern oft an ihre Grenzen, und das Zusammenleben wird zu einer großen Herausforderung. Tägliche Auseinandersetzungen und vielfältige Sorgen bestimmen diese Elternzeit.

Die Kurse können unabhängig voneinander besucht werden.

Kontakt

Städtische Kita Arndtstraße, Telefon: 02373 - 63406

 

Öffnungszeiten

nach Absprache, 1 Kurs = 10 Abende à 3 Stunden